Spezielle Sprechstunden für individuelle Beratung

Schulterchirurgie

Schulterchirurgie

Umfassende kompetente Betreuung bei Diagnose, Nachbehandlung und operativem Eingriff

Spezialisten für Beschwerden an der Schulter

Erkrankungen und Verletzungen im Bereich des Schultergürtels können zu erheblichen Bewegungseinschränkungen und Schmerzen führen. Insbesondere im Bereich der Schulter ist eine umfassende klinische und bildgebende Diagnostik zur optimalen Therapieplanung essentiell.

Ist eine Operation notwendig, wird durch die Anwendung von modernsten, minimalinvasiven und arthroskopischen Operationstechniken eine schnellstmögliche Wiederherstellung der schmerzfreien Schulterfunktion erzielt.

Wir bieten in unserer Abteilung neben einer ausgewiesenen hohen operativen Expertise eine umfassende Betreuung von der Diagnosestellung bis hin zur Nachbehandlung aller Schultererkrankungen auf aktuellstem wissenschaftlichen Stand.

Häufige Krankheitsbilder:

Oberarzt Dr. Herrmann ist Experte für Schulter-/Ellenbogenerkrankungen

Oberarzt Dr. Herrmann ist Experte für Schulter-/Ellenbogenerkrankungen

Dr. med. Sebastian Herrmann ist Spezialist für Operationen an der Schulter sowie dem Ellenbogengelenk.

Nach seiner Tätigkeit in der Sektion Schulter- und Ellenbogenchirurgie im Centrum für Muskuloskeletale Chirurgie der Charité leitet er seit 2013 den Bereich Schulter-/Ellenbogen.

An der Charité spezialisierte er sich auf die konservative und operative Therapie von degenerativen und traumatischen Schäden im Bereich der Schulter. Er ist Autor von wissenschaftlichen Artikeln zum Thema Schulterendoprothetik und hat zu diesem Thema eine Vielzahl anVorträgen auf nationalen und internationalen Fachkongressen gehalten.

Dr. med. Sebastian Herrmann ist als Schulterspezialist Mitglied der Deutschen Vereinigung für Schulter- und Ellenbogenchirurgie (DVSE) sowie der AGA-Gesellschaft für Arthroskopie und Gelenkchirurgie.

Wir nehmen am Deutschsprachigen Arthroskopieregister (DART) teil.
Wir nehmen am Deutschsprachigen Arthroskopieregister (DART) teil.

DART ist eine langfristig angelegte Messung von Ergebnissen nach Gelenkspiegelungen (Arthroskopien) mittels einer web-basierten, automatisierten Patientenbefragung. Die gewonnenen Daten dienen der Ergebnisqualitätssicherung chirurgischer Leistungen und der Versorgungsforschung. DART ist eine Initiative verschiedener Medizin-Verbände. Mehr Informationen: http://www.arthroskopieregister.de

Vereinbaren Sie einen Termin.

Sprechzeiten

MVZ Obere Extremität - Spezialsprechstunde Schulter- und Ellenbogenchirurgie

MVZ Obere Extremität - Spezialsprechstunde Schulter- und Ellenbogenchirurgie

Telefon

(030) 81 02-1388
Donnerstag von 11 bis 15.30 Uhr