Menü
Schließen

Kinder- & Jugendmedizin

Im Fokus: Kinderchirurgie
Kinderchirurgie
Hodenhochstand bei Kindern erkennen und behandeln

Ein Hodenhochstand ist eine Fehlentwicklung, bei sich einer oder beide Hoden außerhalb des Hodensacks entwickeln. Wie Sie eine solche Fehlentwicklung bei Ihrem Kind erkennen und warum ein Hodenhochstand unbedingt behandelt werden muss, haben wir im Folgenden zusammengefasst. 

Kinderchirurgie
Wie wird eine Analatresie behandelt?

Anorektale Fehlbildungen betreffen den Darmausgang und den Enddarm. Eine Analatresie ist eine mögliche Variante dieser angeborenen Fehlbildungen. Beide Begriffe werden häufig gleichbedeutend verwendet. Erfahren Sie hier mehr dazu.

 

Kinderchirurgie
Gastroschisis: offenen Bauchwandbruch behandeln

Bei Kindern, die mit einer Gastroschisis geboren werden, fällt ein Teil des Darms durch eine offene Stelle in der Bauchdecke nach außen. Wie man diesen offenen Bauchwandbruch behandeln kann, erfahren Sie in hier.

Kinderchirurgie
Kinderherztransplantation: Zweite Chance für 13-jährige Zwillinge

Die vergangenen zwölf Monate gehören zu den turbulentesten in der Familie von Mareen und Roy Schimmel. Das Ehepaar aus Calbe (Saale) musste in dieser Zeit erleben, wie ihre Söhne Kilian und Jamie unerwartet herzkrank wurden. Rettung versprach erst eine Herztransplantation, der sich die Zwillingsbrüder im Herzzentrum Leipzig unterzogen. 

Kinderchirurgie
Eierstockzysten bei Kindern: Wann muss operiert werden?

Eierstockzysten (Ovarialzysten) bei Kindern sind meist harmlos. Erst ab einer bestimmten Größe zeigen sich Symptome wie Bauchschmerzen. Wie Eierstockzysten behandelt werden, erfahren Sie im folgenden Beitrag. 

Kinderchirurgie
Fehlbildungen an den Händen bei Babys

Auch wenn es selten vorkommt, wenn Kinder mit einer Fehlbildung zur Welt kommen, sind Eltern verständlicherweise oft unvorbereitet und erschrocken. In einem ausführlichen Beratungsgespräch können wir die anfängliche Besorgnis meist lindern. Ein frühzeitiger Arztbesuch ist empfehlenswert.

Kinderchirurgie
Erkrankungen der Kinderhände behandeln

Erkrankungen an den Kinderhänden sind zwar selten, sollten aber bestmöglich versorgt werden, damit sich das Kind gesund entwickeln kann. Im Folgenden haben wir alles Wissenswerte für Sie zusammengefasst. 

Kinderchirurgie
Operation angeborener Herzfehler

Etwa acht von 1.000 Babys kommen weltweit mit einem Herzfehler zur Welt. Damit sind es die häufigsten angeborenen Fehlbildungen. Im folgenden Beitrag haben wir alles Wissenswerte zum Thema Herzchirurgie zusammengefasst. 

Kinderchirurgie
Wasserbruch bei Kindern erkennen und behandeln

Ein Wasserbruch (Hydrozele) kommt häufig bei Jungen im Kleinkindalter vor und bildet sich meist von selbst zurück. Wann ein Wasserbruch operiert werden muss, erfahren Sie in diesem Beitrag. 

image
Vereinbaren Sie einen Termin mit unseren Experten.
Sie benötigen einen Termin in einer unserer stationären Kliniken oder ambulanten Einrichtungen oder wollen unabhängig vom Ort eine Videosprechstunde vereinbaren? In unserem Patientenportal können Sie Ihren Termin direkt online buchen.
Kinderchirurgie
Hodenhochstand bei Kindern erkennen und behandeln

Ein Hodenhochstand ist eine Fehlentwicklung, bei sich einer oder beide Hoden außerhalb des Hodensacks entwickeln. Wie Sie eine solche Fehlentwicklung bei Ihrem Kind erkennen und warum ein Hodenhochstand unbedingt behandelt werden muss, haben wir im Folgenden zusammengefasst. 

Fieber
Richtig Fieber messen bei Erwachsenen und Kindern

Im Mund, unter der Achsel oder doch im Po? Wer seine Körpertemperatur messen möchte, sollte wissen, dass diese nicht überall gleich ist am Körper. Die Körperkerntemperatur liegt meist um die 37 Grad Celsius. Aber was ist bei Fieber zu beachten? Wir erklären es hier.

Adipositas & Übergewicht
Übergewicht bei Kindern – Fragen, Fakten und Folgen

In den vergangenen 20 Jahren ist die Zahl übergewichtiger Kinder in Deutschland stark angestiegen. Mittlerweile ist jedes fünfte Kind übergewichtig. Mangelnde Bewegung und die falsche Ernährung sind hauptsächlich verantwortlich für Übergewicht bei Kindern. 

Selbstdiagnose dank Social Media – ein gefährlicher Trend

TikTok ist längst keine Plattform mehr, auf der nur lustige Tanzvideos geteilt werden. Immer häufiger finden sich Inhalte wieder, die psychische Erkrankungen wie Anorexie, Depression oder ADHS thematisieren. Beispielsweise mit Aussagen wie Du verlierst schnell das Interesse an Hobbys? Vergisst, wo du deine Kopfhörer hingelegt hast? Kommst oft zu spät? Nutzer:innen, die diese Fragen mit einem Ja beantworten, erhalten dann die (Selbst-)Diagnose ADHS. Ist das vernünftig?

Aus dem Alltag einer pflegenden Angehörigen

Janine spricht darüber, wie die Erkrankung ihres Sohnes ihr Leben verändert hat und wie bedeutend die kleinen Dinge im Leben sind. Aber auch, wie wichtig es ist, sich als pflegende Angehörige nicht selbst zu vergessen und welchen Halt ihr die Arbeit gibt. Seit 2017 ist sie Pressesprecherin in der Helios Klinik Lengerich und verantwortet die Marketing Abteilung – eine große Stütze in harten Zeiten. Lesen Sie hier mehr.

Kinderchirurgie
Wie wird eine Analatresie behandelt?

Anorektale Fehlbildungen betreffen den Darmausgang und den Enddarm. Eine Analatresie ist eine mögliche Variante dieser angeborenen Fehlbildungen. Beide Begriffe werden häufig gleichbedeutend verwendet. Erfahren Sie hier mehr dazu.

 

Kinderchirurgie
Gastroschisis: offenen Bauchwandbruch behandeln

Bei Kindern, die mit einer Gastroschisis geboren werden, fällt ein Teil des Darms durch eine offene Stelle in der Bauchdecke nach außen. Wie man diesen offenen Bauchwandbruch behandeln kann, erfahren Sie in hier.

Coronavirus-Erkrankung (COVID-19)
Kinder: die Leidtragenden während der Pandemie

Die Pandemie hat offengelegt, was in der Kinder- und Jugendmedizin dringend geändert werden sollte. Der Chefarzt der Kinder- und Jugendmedizin Dr. Kai Siedler im Helios Klinikum Pforzheim nimmt mit seinem Fachbereich an einem wissenschaftlich begleiteten Pilotprojekt teil, um Kindern und Eltern zukünftig eine familiengerechtere Versorgung zu ermöglichen.

Coronavirus-Erkrankung (COVID-19)
Mehr Routine für Kinder im Pandemie-Alltag

Während der Covid-19-Pandemie waren viele Kinder und Jugendliche über Wochen und teils Monate Zuhause. Lockdown und Homeschooling bedingten für viele von ihnen eine erhöhte Bildschirmzeit und Bewegungsmangel.

Ihre Behandlung in Ihrer Nähe – in unserem Helios Gesundheitsnetzwerk

Finden Sie den richtigen Ansprechpartner ganz in Ihrer Nähe in einer unserer Kliniken, Zentren, Arztpraxen oder Spezialkliniken. Geben Sie die Postleitzahl und den gewünschten Umkreis zu Ihrem Thema ein und wählen Sie die passende Einrichtung.


Sie haben noch nicht das passende Angebot gefunden? Dann rufen Sie uns einfach an unter: (0800) 8 123 456

image