Menü
Schließen
Ärzte während einer Operation
Im Fokus

Schlauchmagen-OP erklärt

Allein in Deutschland ist ein Viertel der Bevölkerung von krankhaftem Übergewicht, einer Adipositas, betroffen. Normale Diäten führen oft zu keinem dauerhaften Abnehmerfolg, weshalb für viele Betroffene eine Adipositas-Operation der letzte Ausweg ist. Am häufigsten ist eine Schlauchmagen-Operation.  

Neueste Artikel
Adipositas & Übergewicht
Fischfilet auf Limonensoße

Entdecken Sie unser leckeres und eiweißreiches Rezept für Fischfilet auf Limonensoße mit mediterranem Gemüse. Ideal zum Abnehmen bei Adipositas. 

Reflux & Sodbrennen
Stiller Reflux – oft unerkannt und nicht diagnostiziert

Ein stiller Reflux hat nicht die typischen Symptome eines Refluxes. Da Sodbrennen oder saures Aufstoßen meist ausbleiben, bleibt die Erkrankung lange ohne Diagnose. So erkennen Sie einen stillen Reflux.

Migräne erkennen und behandeln

Laut der Weltgesundheitsorganisation (WHO) zählt die Migräne zu den am stärksten behindernden Erkrankungen des Menschen [1]. Den Migräne-Betroffenen bleibt meist nur der Rückzug in einen abgedunkelten, ruhigen Raum – Berufs- und Privatleben stehen teilweise still. Erfahren Sie, was Sie tun können, um von der Migräne nicht vollständig „ausgeknockt“ zu werden.

Erste Hilfe
Nasenbluten: Ursachen und Tipps zur Selbsthilfe

Die Ursachen für Nasenbluten (Epistaxis) sind vielfältig. Unser Experte erklärt, wie Sie sich selbst helfen können und wann Sie zum Arzt müssen. 

EndoProthetikZentrum (EPZ) bei Helios

Ist der Verschleiß der großen Gelenke – wie Hüfte oder Knie – soweit fortgeschritten, dass ein Erhalt nicht mehr möglich ist, wird ein künstliches Gelenk benötigt. In unseren zertifizierten EndoProthetikZentren sind unsere Expertinnen und Experten darauf spezialisiert, Hüft- und Kniegelenke auf dem höchsten Sicherheitsniveau und nach neuesten medizinischen Standards zu einzusetzen.

 

Hautkrebs
Hautkrebszentren bei Helios

In den Helios Hautkrebszentren behandeln wir jede Form von Hautkrebs. Die Hautkrebszentren sind meist integrierter Bestandteil des Onkologischen Zentrums. Gemeinsam mit allen notwendigen Fachbereichen und in den interdisziplinären Tumorkonferenzen finden unsere Expertinnen und Experten die für Sie passende Therapie und Nachsorge.

Rezepte
Eiweiß-Hafer-Shake

Der gesunde Eiweiß-Hafer-Shake macht lange satt, ist im Nu zubereitet und eignet sich gut zum Abnehmen bei Adipositas. Zusätzlich sollte natürlich ausreichend Bewegung in den Alltag integriert werden.  

Prostatakrebs
Uroonkologische Zentren

Die Diagnose Krebs ruft bei Betroffenen Angst, Sorge und viele Fragen auf. Welche Art Krebs habe ich und wie sind meine Heilungschancen? In unseren Uroonkologischen Zentren behandeln unsere Spezialistinnen und Spezialisten neben Prostatakrebs auch Nieren- und Blasenkrebs.

Adipositas & Übergewicht
Quinoasalat mit Pinienkernen

Entdecken Sie unser leckeres und eiweißreiches Rezept für Quinoasalat mit Pinienkernen. Ideal zum Abnehmen bei Adipositas. 

Verdauung & Stoffwechsel
Themenwelten
Alles Wissenswerte über Adipositas & Übergewicht erfahren
Verdauung & Stoffwechsel
Stiller Reflux – oft unerkannt und nicht diagnostiziert

Ein stiller Reflux hat nicht die typischen Symptome eines Refluxes. Da Sodbrennen oder saures Aufstoßen meist ausbleiben, bleibt die Erkrankung lange ohne Diagnose. So erkennen Sie einen stillen Reflux.

Verdauung & Stoffwechsel
Eiweiß-Hafer-Shake

Der gesunde Eiweiß-Hafer-Shake macht lange satt, ist im Nu zubereitet und eignet sich gut zum Abnehmen bei Adipositas. Zusätzlich sollte natürlich ausreichend Bewegung in den Alltag integriert werden.  

Gehirn & Nerven
Gehirn & Nerven
Migräne erkennen und behandeln

Laut der Weltgesundheitsorganisation (WHO) zählt die Migräne zu den am stärksten behindernden Erkrankungen des Menschen [1]. Den Migräne-Betroffenen bleibt meist nur der Rückzug in einen abgedunkelten, ruhigen Raum – Berufs- und Privatleben stehen teilweise still. Erfahren Sie, was Sie tun können, um von der Migräne nicht vollständig „ausgeknockt“ zu werden.

Gehirn & Nerven
10 Tipps: So können Sie einem Schlaganfall vorbeugen

Um das Risiko für einen Schlaganfall zu senken, kann jeder selbst aktiv werden: Gesunde Ernährung, viel Bewegung, gute Blutdruckwerte. Lesen Sie nachfolgend die zehn wichtigsten Tipps zur Vorbeugung eines Schlaganfalls.

Themenwelten
Alles Wissenswerte über Schwindel erfahren
Neuigkeiten aus unseren Helios-Kliniken
Helios Klinikum Berlin-Buch | 21.06.2024
Alkoholkonsum bei Sommerhitze: ein unterschätztes Risiko

Fußball-Deutschland steht Kopf und feiert ausgelassen die Siege ihrer Mannschaften. Mit dem Erfolg der deutschen Mannschaft und den gleichzeitig steigenden Temperaturen appelliert Prof. Dr. med. Henning T. Baberg, Ärztlicher Direktor und Chefarzt der Kardiologie und Nephrologie im Helios Klinikum Berlin-Buch, an Fans und Feiernde, sich der Risiken von Alkoholkonsum bei heißem Wetter bewusst zu sein. Der Experte gibt zudem Tipps für ein verantwortungsvolles Feiern.

Helios Klinikum Bad Saarow | 21.06.2024
Medizin entdecken - Tag der offenen Tür im Helios Klinikum Bad Saarow

Das Helios Klinikum Bad Saarow öffnet am Sonnabend, dem 6. Juli 2024, von 10:00 bis 14:00 Uhr seine Türen und lädt alle Wissbegierigen und Interessierten ein, einen spannenden Blick hinter die Kulissen des Krankenhauses zu werfen. Die Besucher erwartet ein buntes und abwechslungsreiches Familienprogramm rund um die Gesundheit und Medizin. 

Helios Klinik Herzberg/Osterode | 20.06.2024
Helios Klinik Herzberg/Osterode plant Schließung der Gynäkologie und Geburtshilfe

Die Helios Klinik Herzberg/Osterode plant, zum 30. September 2024 die Gynäkologie und Geburtshilfe zu schließen. Aufgrund von andauerndem Personalmangel kann die Abteilung nicht weiter betrieben werden. Die Klinik konzentriert sich fortan auf die Akutversorgung in den anderen Fachdisziplinen. Das niedersächsische Ministerium für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Gleichstellung ist über die Pläne informiert.

Helios Klinik Schkeuditz | 20.06.2024
Helios Klinik Schkeuditz startet Nachhaltigkeitsprojekt mit der ortsansässigen Kindertagesstätte

Am 5. Juni 2024 besuchten Kinder der Schkeuditzer Kindertagesstätte „Villa Kunterbunt“ die Helios Klinik Schkeuditz, um gemeinsam das Nachhaltigkeitsprojekt „Grüne Klinik“ umzusetzen. Als Teil des Projektes entstanden zwei Hochbeete, die von den Kindern gemeinsam mit ihren Erzieherinnen bepflanzt wurden, sowie zwei Insektenhotels, ein Totholzzaun und ein Steinbeet. Außerdem wurden zusätzlich Stauden und kleine Sträucher gepflanzt. 

Helios Klinikum Schwelm | 20.06.2024
Herz, Humor und Fußballleidenschaft: Pflegekräfte aus Schwelm unterstützen die EM in Gelsenkirchen

Die Fußball-Europameisterschaft 2024 zieht nicht nur Fans und Spieler in ihren Bann, sondern auch freiwillige Helferinnen und Helfer, die das Großereignis mit Herz und Engagement unterstützen. Dazu gehören auch die beiden Schwelmer Gesundheits- und Krankenpfleger:in Christiane Berger und Umberto Vernuccio, die in der Arena auf Schalke an vorderster Front im Einsatz sind. Während sie im „echten Leben“ im Helios Klinikum Schwelm auf der geriatrischen Station 3AB arbeiten, tauschen sie jetzt außerhalb ihrer Dienste ihren Kasack gegen das Volunteer-Outfit der UEFA.

Helios Kliniken Mittelweser | 20.06.2024
Talea Helena ist das 250. Baby

Grund zur Freude: Die kleine Talea Helena Henkel ist das 250. Baby, welches in diesem Jahr im Kreißsaal der Helios Kliniken Mittelweser das Licht der Welt erblickt hat – dies sind rund 50 Kinder mehr als zum Vergleichszeitpunkt im letzten Jahr. Geboren wurde sie am 18.06.2024 um 11:17 Uhr mit einem Gewicht von 4.200 g. Die frischgebackenen Eltern Angelika Huxol und Marco Henkel hatten zuvor die Möglichkeit der Kreißsaalführung genutzt und sich daraufhin für die Entbindung in der Helios Klinik in Nienburg entschieden. Dies haben sie nicht bereut, denn sie fühlen sich in ihrem geräumigen Familienzimmer sehr wohl und gut betreut und haben ebenfalls das Angebot der Osteopathie wahrgenommen. Die nächste Kreißsaalführung findet am Dienstag, den 02.07.2024 um 19:00 Uhr statt. 

Helios Universitätsklinikum Wuppertal | 20.06.2024
Lungenkrebs: Die unterschätzte Gefahr

Lungenkrebs bleibt eine der häufigsten und tödlichsten Krebsarten weltweit. Jährlich werden in Deutschland etwa 55.000 neue Fälle diagnostiziert. Prof. Dr. med. Kurt Rasche, Direktor der Klinik für Pneumologie, Allergologie, Schlaf- und Beatmungsmedizin und Leiter des zertifizierten Lungenkrebszentrums, sowie Priv.-Doz. Dr. med. Christian Biancosino, Chefarzt der Klinik für Thoraxchirurgie am Helios Universitätsklinikum Wuppertal, klären im Interview auf. 

Helios Klinikum Pforzheim | 19.06.2024
Der ethische Kompass im Helios Klinikum Pforzheim

Seit über zehn Jahren unterstützt das Klinische Ethikkomitee Patient:innen und Mitarbeitende in ethisch herausfordernden Situationen – ein wichtiges Gremium, das während der Coronapandemie weiter an Bedeutung gewonnen hat und auch in anderen medizinischen Grenzsituationen, beispielsweise bei dem Thema Organspende, immer wieder einbezogen wird. 

Helios Kliniken Mittelweser | 19.06.2024
Endlich beschwerdefrei: Patientin kann wieder richtig laufen

Rettung in der Not: Als Annette Sauer sich nach jahrelangen Rückenbeschwerden für eine Versteifungs-OP in ihrer Heimatregion entscheidet, geht es ihr mit starken Schmerzen, Lähmungserscheinungen und Taubheitsgefühl im Bein noch schlechter als zuvor. Eine zweite OP, dieses Mal an den Helios Kliniken Mittelweser, bringt endlich die Befreiung von den Schmerzen. Dr. Markus Oszwald, Sektionsleiter für Wirbelsäulenchirurgie, erweitert den Spinalkanal nochmals und entfernt Knochenspitzen, die auf den Nerv drücken. Direkt nach der OP ist Sauer nahezu beschwerdefrei, kann wieder richtig laufen und spürt ihr Bein wieder. 

Haut
Akne: Wenn die Haut „blüht“ – und die Seele leidet

Einen Pickel hier oder da hat jeder Mal. Meist haben sie mit hormonellen Veränderungen, Stress, Müdigkeit oder bestimmten Kosmetikprodukten zu tun. Wenn die Haut aber dauerhaft voller Papeln und Pusteln ist, sprechen Experten von Akne.

Haut
Akne inversa erkennen und behandeln

Akne inversa ist eine Hauterkrankung, die mit wiederkehrenden Entzündungen und Abszessen im Leisten-, Achsel-, oder Genitalbereich einhergeht. Betroffene ziehen sich daher zurück und sind vielen Lebensbereichen beeinträchtigt. Welche Therapieoptionen es gibt, erklärt unsere Expertin. 

Themenwelten
Alles Wissenswerte über Sonnenbestrahlung erfahren