Suchen
Menü
Schließen
Allgemein- und Viszeralchirurgie

Allgemein- und Viszeralchirurgie

Von der Schilddrüse bis zum Enddarm werden in unserem Fachbereich eine Vielzahl an Erkrankungen nach mordernsten Standards besonders schonend und innovativ behandelt. Da unsere Patient:innen immer im Mittelpunkt stehen, erarbeiten unsere Spezialisten gemeinsam mit Ihnen individuelle und maßgeschneiderte Behandlungskonzepte.

Wir sind für Sie da!

Unsere Spezialisten beantworten gern Ihre Fragen. Um die Abläufe im Klinikalltag zu gewährleisten, kontaktieren Sie uns am besten per Mail. In dringenden Angelegenheiten wenden Sie sich bitte telefonisch an das Chefarztsekretariat.

Buchen Sie einen Termin mit einem unserer Spezialisten
Chefarztsekretariat                        ☎ (0361) 781-2331
Ambulante Sprechstunde☎ (0361) 781-6146
Station CHA1☎ (0361) 781-6558
  
  

 

Was uns ausmacht
Von der Schilddrüse bis zum Enddarm behandeln wir eine Vielzahl an Erkrankungen nach mordernsten Standards besonders schonend und innovativ.

Unsere Leistungen im Überblick

Wir behandeln

 

  • gutartige Schilddrüsenvergrößerungen (Kropf) bzw. Schilddrüsenknoten (Struma nodosa)
  • bösartige Schilddrüsentumore
  • Nebenschilddrüsenadenome

 

Unsere Methoden

  • Nervenschonend
  • Konventionell
  • Minimalinvasiv

 

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Seite des Schilddrüsen- und Nebenschilddrüsenzentrums.

Wir behandeln

 

  • Bewegungsstörungen der Speiseröhre (Achalasie)
  • Refluxerkrankungen
  • Blutungen
  • Verätzungen
  • Entzündungen
  • Engstellen (Stenosen)
  • Magengeschwüre
  • Tumore

 

Unsere Methoden

 

  • Konventionell
  • Minimalinvasiv
  • Endoskopisch
     

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Seite der Magen- und Speiseröhrenchirurgie.

Wir behandeln

  • primäre Lebertumore
  • Lebermetastasen
  • Gallensteinleiden
  • Gallenblasenentzündungen
  • Gallengangstumore

 

Unsere Methoden

  • gewebeschonende Verfahren
  • minimalinvasive Operationstechniken (Laparoskopie = Bauchspiegelung)  bis hin zur
  • Robotisch assistierten Operation
  • Klassische Operationstechniken

Wir behandeln

 

  • primäre Lebertumore
  • Lebermetastasen
  • Gallensteinleiden
  • Gallenblasenentzündungen
  • Gallengangstumore

 

Unsere Methoden

 

  • gewebeschonende Verfahren
  • minimalinvasive Operationstechniken (Laparoskopie = Bauchspiegelung).
  • SILS-Technik (single incision laparoscopic surgery)

Wir behandeln

 

  • Tumore der Nebennierenrinde, die überschüssige Hormone produzieren: Hyperkortisolismus (Cushing), Hyperaldosteronismus (Conn), Hyperandrogenämie
  • Tumore des Nebennierenmarks (Phäochromocytom, Hyperkatecholaminismus), die für hohen Blutdruck verantwortlich sein können
  • Vergrößerungen der Nebennieren mit überschüssiger Cortisolproduktion (adrenokortikotropes Hormon)
  • Hormoninaktive Tumore der Nebenniere, bei denen eine Größenzunahme bzw. der Verdacht auf Bösartigkeit besteht.
  • Metastasen anderer Tumore in den Nebennieren
     

Unsere Methoden

  • Konventionelle OP-Verfahren
  • Laparoskopische Methoden 

 

Weitere Informationen finden Sie hier.

Wir behandeln:

 

  • Milzverletzungen
  • Primäre Tumore der Milz (Hämangiom, Lymphangiom, Splenom, Hämangiosarkom)
  • Sekundäre Tumore der Milz (Metastasen, Lymphome)
  • Hämatologische Erkrankungen (z.B. hereditäre Sphärozytose, Morbus Werlhof)
  • Im Rahmen abdominaler Tumoroperationen

 

Unsere Methoden:

  • Konventionelle OP-Verfahren
  • Laparoskopische Methoden
  • Robotisch assistierte Operationen
     

Weitere Informationen finden Sie hier.

Wir behandeln

 

  • Leistenhernien (Leistenbruch)
  • Schenkelhernien
  • Narbenhernien
  • Nabelhernien
  • Zwerchfellhernien

Unsere Methoden

 

  • konventionelle Naht- und Netzimplantationstechniken
  • minimalinvasive Operationstechniken (TEPP, TAPP)
  • Implantation von Spezialnetzen (IPOM)
  • Robotische Hernienversorgung

Wir behandeln

  • chronisch entzündliche Darmerkrankungen (Morbus Crohn, Colitis ulzerosa)
  • Divertikelkrankheit
  • akute Blinddarmentzündung
  • Tumore

 

Weitere Informationen finden Sie hier.

Wir behandeln

 

  • Stuhlinkontinenz
  • Hämorrhoiden
  • Marisken
  • Blutungen
  • Tumore

 

Weitere Informationen finden Sie hier.

Herzlich willkommen auf unserer Station 16
Auf unserer Station betreuen wir jährlich etwa 2.000 Patienten mit Gesundheitsstörungen der inneren Organe und der damit verbundenen Systeme. Bei unserem erfahrenen Team sind Sie in guten Händen.
16
Hauptgebäude, Bettenhaus F, 2. OG, links
Stationsleitung:

Sabine Bauer

Telefon:

(0361) 781-6558

Erfurt , 121219 , Helios Klinikum Erfurt , OP Roboter Da Vinci , Vorstellung Mitarbeiterversammlung 
Foto: Bild13/Helios Kliniken

Robotische Chirurgie

Die Spezialisten der Allgemein- und Viszeralchirurgie nutzen für die Behandlung ihrer Patienten miniaturisierte Medizintechnik. Für die Patienten bedeutet das höchste Chancen auf Genesung, schnellste Erholung und einen deutlich verkürzten Aufenthalt im Krankenhaus.

Innovativ und individuell: Erfahren Sie mehr über uns

Zweitmeinung

Gerne stehen wir Ihnen zur Einholung einer Zweitmeinung zur Verfügung. Hierzu benötigen wir alle Befunde, Berichte und Bilder. Es ist unerlässlich, diese zu dem Termin mitzubringen, um Ihnen die für Sie maßgeschneiderte Therapie empfehlen zu können. Vereinbaren Sie einen Termin unter der Telefonnummer (0361) 781-6146.

Informationen für Studenten und Ärzte

Unsere nächsten Veranstaltungen

NOV 08 2024
Ultraschalldiagnostik im Kopf- und Halsbereich - Abschlusskurs
Die Zertifizierung der Veranstaltung ist bei der Landesärztekammer Thüringen beantragt.
14:00
OCT 29 2024
Dicke Beine und was nun? – Ursachen, Diagnostik und Therapie des Lipödem
Aus der Vortragsreihe "Gesund in Thüringen 2024" für interessierte Bürgerinnen und Bürger
18:00
Neues aus unserer Klinik
Helios Klinikum Erfurt | 13.01.2023
Neujahrsempfang des Tumorzentrums Erfurt e.V.

Am Mittwochabend, den 11.01.2023 fand in der IHK Erfurt der Neujahrsempfang des Tumorzentrums Erfurt e.V. statt. Bei dem unter anderem Experten aus dem Helios Klinikum Erfurt über Aktuelles und Neuerungen in der Onkologie informierten.

Helios Klinikum Erfurt | 13.01.2023
Neujahrsempfang des Tumorzentrums Erfurt e.V.
Am Mittwochabend, den 11.01.2023 fand in der IHK Erfurt der Neujahrsempfang des Tumorzentrums Erfurt e.V. statt. Bei dem unter anderem Experten aus dem Helios Klinikum Erfurt über Aktuelles und Neuerungen in der Onkologie informierten.
Helios Klinikum Erfurt | 07.07.2021
Zertifiziertes Viszeralonkologisches Zentrum
Das Helios Klinikum Erfurt berichtet von der erfolgreichen Rezertifizierung Pankreas- und Darmkrebszentrums. Erstmals erfolgte auch die Zertifizierung des Magenkrebszentrums als eine von zwei Kliniken in Thüringen.
Helios Klinikum Erfurt | 31.07.2020
Die erste robotische Speiseröhren-Entfernung in Thüringen
Werner Darlong (85) wurde mit dem Roboter da Vinci Xi® operiert. Um seine bösartige Erkrankung der Speiseröhre aufzuhalten, musste ein Teil seiner Speiseröhre chirurgisch entfernt werden. Der Eingriff verlief sehr erfolgreich.
Helios Klinikum Erfurt | 10.07.2020
Ausgezeichnete Ärzte!
Focus und Guter Rat listen 8 Mediziner des Helios Klinikums Erfurt
Helios Klinikum Erfurt | 17.06.2020
Herausragende Verdienste als Mediziner, Wissenschaftler und Forscher
Oberbürgermeister Andreas Bausewein überreicht Ehrenmedaille an Prof. Dr. Albrecht Stier
Helios Klinikum Erfurt | 29.01.2020
Die härteste Prüfung Europas bestanden
Dr. Dr. Markus Mille erhält europäische Zusatzqualifikation für chirurgische Onkologie
Helios Klinikum Erfurt
Nordhäuser Straße 74
99089 Erfurt
Kontakt
Tel: 0361 781-0
Fax: 0361 781-1002