Unser Neuroonkologisches Zentrum

Unser Neuroonkologisches Zentrum

Unser Versprechen an Sie: Wir schenken Ihnen kostbare Zeit. Denn mit dem gebündelten Wissen von international anerkannten Spezialisten und dank hochmoderner Technik können wir Sie bestmöglich behandeln.

Unser interdisziplinäres Team ist auf die Behandlung von Hirntumoren und Tumoren des gesamten Zentralnervensystems spezialisiert. Um unseren Patienten eine umfassende und bestmögliche Therapie zu gewährleisten, arbeiten Neurochirurgen, Neurologen, Strahlentherapeuten, Onkologen, Neuroradiologen, Nuklearmediziner und weitere Experten in unserem Zentrum sehr eng zusammen. Wir begleiten unsere Patienten von der Diagnose über die Therapie bis hin zur Nachsorge und stehen Ihnen und Ihren Angehörigen in jeder Krankheitsphase zur Seite.

 
Das Helios Klinikum Erfurt verfügt als Krankenhaus der Maximalversorgung über alle aktuellen diagnostischen und therapeutischen Verfahren. Kernspintomographie (MRT) und Computertomographie (CT) bilden die Basis der Diagnostik. Den optimalen Behandlungsweg besprechen wir individuell für jeden Patienten in unseren regelmäßigen Tumorkonferenzen. Dabei stimmen wir die zentralen Therapiebausteine wie chirurgische Entfernung des Tumors, Strahlenbehandlung und Chemotherapie aufeinander ab.

Das können wir für Sie tun

  • Behandlung von gut- und bösartigen Hirntumoren, Schädelbasistumoren und Tumoren des gesamten zentralen und peripheren Nervensystems
  • Behandlung aus einer Hand: Begleitung unserer Patienten und ihren Angehörigen von der Diagnose über die Therapie bis hin zur Nachsorge
  • Wöchentliches interdisziplinäres neuroonkologisches Tumorboard für Patienten und als Expertengremium für Kollegen

Diagnostisches neuroradiologisches und nuklearmedizinisches Spektrum

  • MRT, CT und Angiographie
  • Funktionelle Bildgebung inkl. fMRT und DTI
  • MR-Spektroskopie und Perfusionsbildgebung
  • PET und PET-CT

Umfassendes operatives Leistungsspektrum

  • Mikrochirurgische navigationsgestützte Tumor-Operationen
  • Endoskopische Eingriffe inklusive endoskopischer 3D Schädelbasiseingriffe
  • Funktionelle Tumorchirurgie inklusive Wachkraniotomien
  • Umfassendes intraoperatives elektrophysiologisches Neuromonitoring
  • Fluoreszenzgestützte Therapieverfahren (z.B. 5-ALA)
  • Stereotaktische Eingriffe
  • Rekonstruktive Chirurgie
  • Interdisziplinäre Schädelbasis- und Kraniofaziale-Eingriffe

Onkologisches und neuroonkologisches Angebot

  • Stationäre und ambulante Chemotherapien nach aktuellen Standards
  • ggf. in Verbindung mit autologer Stammzelltransplantation
  • Behandlung von Symptomen und Komplikationen
  • Strahlentherapie und Radiochirurgie (Cyberknife©)
  • Psychoonkologische und seelsorgerische Betreuung während und nach dem stationären Aufenthalt

Rehabilitative und supportive Unterstützung

  • Neuropsychologische Diagnostik
  • Physiotherapie und Ergotherapie
  • Logopädie
  • Ernährungsberatung und Anpassen der Ernährung
  • Palliative Betreuung und Schmerztherapie
  • Einschluss in Studien, Fortbildungs- und Qualifizierungsangebot
  • Neuropathologisches Institut mit allen histologischen, immunhistochemischen und aktuellen molekulagenetischen Untersuchungsmöglichkeiten

Ein starkes Team für Ihre Gesundheit

  • Cyberknife-Zentrum Mitteldeutschland Erfurt
  • Klinik für Nuklearmedizin Universität Jena
  • Hirntumor-Referenzzentrum Universität Bonn
  • Deutsche Hirntumorhilfe e.V. Leipzig

Downloads

Zertifizierung

Hier erhalten Sie unser Zertifikat zum Download.

Das Neuroonkologische Zentrum stellt sich vor

In unserem Flyer finden Sie alle Infos zu unserem interdisziplinärem Team, unsere Leistungen und unseren Kooperationspartnern.

Die Behandlung verstehen lernen und akzeptieren

Speziell ausgebildete onkologische Fachkrankenschwestern bieten Ihnen Hilfe bei Ihren individuellen Problemen an und unterstützen Sie, die richtigen Ansprechpartner im weiteren Therapieverlauf zu finden.