Aktuelle Besuchsregelungen

Jede:r Patient:in darf besucht werden. Einschränkungen bei Besuchszeit & Besucheranzahl gibt es nicht.
Ab dem 01.10.2022 gilt 3G, keine Testpflicht für Geimpfte und Genesene. Es gilt für alle eine FFP2-Maskenpflicht.

Mehr Informationen finden Sie hier.

Mit bestem Beispiel voran
Erfurter Team operiert als einziges in Thüringen roboterassistiert

Mit bestem Beispiel voran

Erfurt

Innovation und Realität als Motto der 30. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Thoraxchirurgie vom 22. bis 24. September in Erfurt

Innovationen und Realität – unter diesem Motto steht die 30. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Thoraxchirurgie. Der dreitägige Kongress findet in diesem Jahr in Erfurt statt und wird geleitet von Dr. med. Jörg Kluge, Chefarzt der Klinik für Thoraxchirurgie im Helios Klinikum Erfurt. Zum Motto des Kongresses hat der Experte einen ganz besonderen Bezug.

Die Erfurter Thoraxchirurgie gehört zu den klinischen Fächern, die innovatives Potenzial seit Jahren kontinuierlich zum Wohl der Patientinnen und Patienten nutzen und inzwischen Vorreiter in der Anwendung moderner Therapieoptionen in Thüringen sind. So ist das Team um Dr. Jörg Kluge derzeit das einzige im Freistaat, das roboterassistiert operiert. „Bei Lungenresektionen, Zwerchfellplastiken und bei Tumorentfernungen setzen wir inzwischen auf die Vorteile dieser miniaturisierten Medizintechnik“, so Dr. Kluge.

Entsprechend wird dieser Erfurter Kongress gestartet mit Postgraduiertenkursen zum Thema Robotik in der Thoraxchirurgie und minimal invasive Thoraxchirurgie.
Weitere Schwerpunktthemen sind die Behandlung von Lungenkrebs und anderen Tumoren im Brustkorb, aber auch Infektionen und Verletzungen des Brustkorb werden von Experten aus ganz Deutschland, der Schweiz und Österreich in Vorträgen und begleitet von Posterpräsentationen diskutiert.

Um dem möglichen chirurgischen Nachwuchs Einblick in die Tätigkeit der Brustkorbchirurgen zu geben, wird im Rahmen dieser Veranstaltung ein Kurs für Studenten mit der Möglichkeit zu praktischen Übungen an Modellen angeboten. Abgerundet wird die Veranstaltung durch eine Tagung der medizinischen Assistenz- und Pflegeberufe im Fachgebiet.

Die Thoraxchirurgie ist ein noch junges chirurgisches Fach und begeht auf diesem Kongress den 30. Jahrestag der Gründung der Deutschen Gesellschaft für Thoraxchirurgie. Dr. Kluge: „Nach langer Coronabstinenz können wir endlich wieder direkt in den kollegialen Austausch gehen. Darauf freue ich mich, darauf freuen wir uns alle sehr.“