Ab sofort wieder Besuchsverbot

weitere Informationen finden Sie hier.

Endoskopien werden in unserer Klinik in der Regel in einer Rauschnarkose durchgeführt. Dieses Verfahren ist eine kurz dauernde, oberflächliche Narkose. Mithilfe schnell wirkender Narkotika wird der Patient schonend in einen "Dämmerschlaf" für die Dauer der Untersuchung versetzt.

Sollten Sie sich in unserer Klinik einer ambulanten Untersuchung unterziehen, müssen Sie wegen der Narkose nach der Untersuchung über festgelegte Zeiträume unter unserer Beobachtung bleiben. Für den Heimweg bedürfen Sie einer Begleitung. Nach einer Narkose, dürfen Sie für die Dauer von 24 Stunden kein Fahrzeug führen.