Besucherinformation


Liebe Besucherinnen und Besucher,
unser Parkhaus muss bis auf Weiteres gesperrt bleiben. Bitte nutzen Sie das Umfeld zum Parken oder die öffentlichen Verkehrsmittel. Für Patient:innen haben wir zusätzliche Kurzzeitparkplätze am Frau-Mutter-Kindzentrum (P1), an der Geriatrie (P3) sowie im Bereich der Mensa (P2) aus (siehe Lageplan).

Informationen zur aktuellen Besuchsregelung (Anzahl, Zugangsvoraussetzungen etc.) finden Sie hier.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Unser Zentrum für Hämatologische Neoplasien Erfurt

Unser Zentrum für Hämatologische Neoplasien Erfurt

Wir sind spezialisiert auf die Behandlung von Blut- und Lymphdrüsenkrebs. Eine gute Betreuung und die Vorteile einer interdisziplinären Zusammenarbeit sind beste Voraussetzung für Ihre gute und sichere Versorgung.

Kontaktmöglichkeiten

Wir verstehen uns als Partner für Sie und Ihre Haus- und Fachärzte, auch zum Einholen einer Zweitmeinung oder wenn es darum geht, eine wohnortnahe Behandlung zu planen. Wir sind für Sie da! Basis einer guten Behandlung ist eine ausführliche Beratung.
Sprechstunden

Terminvereinbarung

Terminvereinbarung
Erreichbarkeit Montag bis Freitag von 08:00 - 13:00 Uhr
Telefon (0361) 781-5265
Sprechzeiten Montag bis Freitag von 08:00 - 13:00 Uhr
Ort Onkologische Ambulanz

Unsere Leistungen

Die Erkenntnisse über Blut- und Lymphdrüsenkrebs wachsen ständig. Dieser Wissenszuwachs führt zu Fortschritten in der Diagnostik und Behandlung, die wir als fachübergreifendes Zentrum in unsere Arbeit einfließen lassen und umsetzen.

Ein starkes Team für Ihre Gesundheit

Neben den externen Ansprechpartnern des Onkologischen Zentrums arbeiten wir im Zentrum für Hämatologische Neoplasien mit folgenden Partnern extern zusammen:

► MVZ Labor Limbach Erfurt GmbH
Nordhäuser Straße 74
99089 Erfurt
Ansprechpartnerin: Priv.-Doz. Dr. med. Marianne Kretschmar

► Praxis für Nuklearmedizin
Nordhäuser Straße 74
99089 Erfurt
Ansprechpartnerin: Dr. med. Jana Wesely

► Leukämie Selbsthilfegruppe Südthüringen
Eisenbahnstraße 5
96515 Sonneberg
Ansprechpartner: Gerhard Sittig
 
► UniversitätsTumorCentrum (UTC) Jena
Universitätsklinikum Jena
Bachstraße 18
07743 Jena
Ansprechpartner: Prof. Dr. med. Andreas Hochhaus

► DRK-Blutspendedienst NSTOB
Auenweg 3806847
Dessau-Roßlau
Ansprechpartnerin: Dipl. med. Petra Hoyer

► Gemeinschaftspraxis für Zahnheilkunde und Kieferchirurgie
Bonifatiusstraße 20
99084 Erfurt
Ansprechpartner: Dr. Andreas Wagner

Aktuelle klinische Studien (Stand 09/2020)

  • GM-ALL 
    • Prospective data collection regarding diagnosis, Treatment and outcome of adult ALL patients and related diseases associated with a prospective collection of biomaterial
    • Laufzeit: voraussichtlich 11 Jahre
    • Abschluss: voraussichtlich 12/2025
  •  Intergroup Deutschland
    • National acute promyelocytic leukemia (APL) observational study NAPOLEON - Registry of the German AML Intergroup Non-interventional observational study for the Treatment of acute promyelocytic leukemia (APL), a prospective Population-based non-interventional and non-randomized multicenter registry
    • Laufzeit: 7 Jahre
    • Abschluss: 12/2020
  •  OSHO AML-Registerstudie
    •  AML Minimal residual Disease ( MRD ) for Monitoring therapy Response in patients with acute myeloid leukemia
    • Abschluss: 2020/2021
  •  BLAST-Studie
    • A double-blind, placebo controlled, randomized, multicenter, Phase II study to assess the efficacy of BL-8040 Addition to consolidation Therapie in AML patients
    • Laufzeit: 5 Jahre
    • Abschluss: 11/2020
  •  GLA
    • Nationales Register für follikuläre Lymphome
  •  GLSG
    • A prospective multicenter phase II study of the chemotherapy – free Bruton’s Tyrosine Kinase Inhibitor, Ibrutinib in  combination with Obinutuzumab for patients with follicular lymphoma
    • Laufzeit: 2 Jahre
    • Abschluss: 03/2018
  •  GO29365 (ERFURT ONLY INVOLVED IN PHASE II STUDY)
    •  A Phase IB/II Study Evaluating the safty, Tolerability and Anti-Tumor Activity of Polatuzumab Vedotin(DCDS4501A) in Combination with Rituximab (R) or Obinituzumab (G) plus Bendamustine (B) in relapsed or Refractory Follicular or Diffuse large B-Cell- Lymphoma
    • Laufzeit: 5 Jahre
    • Abschluss: 06/2019
  •  European MCL-Study
    • Autologous Transplantation After a Rituximab/Ibrutinib/Ara-C-Containing induktion in Generalized Mantle-Cell Lymphoma - a Radomized European MCL Network Trial
    • Laufzeit: 10 Jahre
    •   Abschluss: 10/2025
  •  GLA
    •  Wirksamkeit der Erstlinienbehandlung mit Bortezomib, Rituximab, Ibrutinib (B-RI) bei Patienten mit Morbus Waldenström – eine multizentrische, offene und einarmige Phase II Studie
    •  Laufzeit: 10 Jahre
    •  Dauer: 10/2028
  •  GLA
    •  Efficacy of first line Dexamethasone, Rituximab and Cyclophosphamide (DRC) +/- Bortezomib for patients with Waldenström's Macroglobulinemia, two arm randomized study
  •  GLA
    •  A phase III, multicenter, randomized, double-blind, placebo-controlled trial comparing the efficacy and safety of Polatuzumab Vedotin in combination with Rituximab and CHP (R-CHP) versus Rituximab and CHOP (R-CHOP) in previously untreated patients with diffuse large b-cell lymphoma (DLBCL)
    •  Laufzeit: 6 Jahre
    •  Abschluss: 12/2024
  •  CLL2-BIG Trial of the GCLLSG
    •  A prospective, open-label, Multicenter Phase II Trial to evaluate the efficacy and safty of a sequential Regime of Bendamustine followed by GA 101 and Ibrutinib followed by Ibrutinib and GA 101 maintanance in CLL Patients
  •  OSHO Myelom-Registerstudie
    •  OSHO Myelom-Register mit optionaler Bestimmung der minimalen Rest-Erkrankung
    •  Laufzeit: 5 Jahre
  • A prospective, open-Label, multicenter Phase-II Trial to evaluate the efficacy and safety of a sequential Regimen of bendamustine followed by GA 101 (obinutuzumab), acalabrutinib (ACP-196) and ABT-199 in patients with relapsed/refractory CLL
  • A prospective, open-label, Multicenter Phase II Trial to evaluate the efficacy and safty of a sequential Regime of Bendamustine followed by GA 101 and Ibrutinib followed by Ibrutinib and GA 101 maintanance in CLL Patients
  •  CLL 13
    •  A Phase 3 Multicenter, Randomized, Prospective, Open-Label Trial of Standard Chemoimmunotherapie (FCR/BR) versus Rituximab plus Venetoclax (RVe) versus Obinutuzumab (GA101) plus Venetoclax ( GVe ) versus Obinituzumab plus Ibrutinib plus Venetoclax (GIVe) in fit patients with previously untreated chronic Lymphocytic Leukemia ( CLL ) without Del (17p) or TP53 Mutation
    •  Laufzeit: 6 Jahre
    •  Abschluss: 09/22
  •  CLL-Studienregister
    •  Registry of the German CLL Study Group: Long term follow-up of patients with CLL,B-PLL,T-PLL,SLL,T/NK-LGL,HCL and Richter's transformation ("Retroactive" registration/review)
    •  Laufzeit: unbegrenzt
  •  DAKOTA-Studie
    •  A Randomized Phase III study of Decitabine (DAC) with or without Hydroxyurea (HY) versus HY in patients with advanced proliferative Chronic Myelomonocytic Leukemia (CMML)
    •  Laufzeit: 5 Jahre
Unsere Tumorkonferenzen

Unsere Tumorkonferenzen

Verschiedene Spezialisten, ein Ziel: die beste Therapie gegen Krebs. In unserem Klinikum finden wöchentlich verschiedene Tumorboards statt. Hier erfolgt eine umfangreiche Fallbesprechung verschiedener Fachdisziplinen nach den neusten onkologischen und medizinischen Leitlinien.

Patienteninformation

Im Zentrum für Hämatologische Neoplasien steht Ihnen ein breites Spektrum an Informationsmaterial zur Verfügung. Sollten Sie Interesse an Broschüren oder Flyern haben, wenden Sie sich bitte direkt an Ihren behandelnden Arzt.

Unser Onkologisches Zentrum (Flyer)

Mit unserem Flyer haben Sie alle Informationen zu unserem Onkologischen Zentrum auf einen Blick.

Onkologische Fachpflege (Flyer)

Speziell ausgebildete onkologische Fachkrankenpfleger bieten Ihnen Hilfe bei Ihren individuellen Problemen an und unterstützen Sie, die richtigen Ansprechpartner im weiteren Therapieverlauf zu finden.

Patientenleitlinie Chronische lymphatische Leukämie (Broschüre)

Diese Broschüre des nationalen Leitlinienprogramms Onkologie richtet sich an Menschen, bei denen eine chronische lymphatische Leukämie (CLL) festgestellt wurde und soll ihnen wichtige Informationen über ihre Erkrankung geben.

Patientenleitlinie Hodgkin Lymphom (Broschüre)

In diesem Ratgeber erfahren Sie, wie ein Hodgkin Lymphom entsteht, wie es festgestellt und wie es behandelt wird. So können Sie besser absehen, was in Folge der Erkrankung auf Sie zukommen kann und wie Sie dem begegnen können.

Leitlinien für Ärzte

Leitlinienprogramm Onkologie

Leitlinienprogramm Onkologie

Die Arbeitsgemeinschaft der Wissenschaftlichen Medizinischen Fachgesellschaften e.V. (AWMF), die Deutsche Krebsgesellschaft e.V. (DKG) und die Deutsche Krebshilfe arbeiten kontinuierlich an einem Leitlinienprogramm Onkologie. Aus den Leitlinien ergeben sich für Patienten Entscheidungshilfen zur angemessenen Vorgehensweise bei speziellen Gesundheitsproblemen. Sie sollen Qualität, Transparenz und den Transfer von der Wissenschaft in die breite onkologische Versorgung fördern.

Weitere Infos erhalten Sie hier:

Leitlinienprogramm Onkologie

Onkopedia Leitlinien