Aktuelle Besuchsregelungen

Jede:r Patient:in darf besucht werden. Einschränkungen bei Besuchszeit & Besucheranzahl gibt es nicht.
Ab dem 01.10.2022 gilt 3G, keine Testpflicht für Geimpfte und Genesene. Es gilt für alle eine FFP2-Maskenpflicht.

Mehr Informationen finden Sie hier.

Unser Lungenkrebszentrum Erfurt

Unser Lungenkrebszentrum Erfurt

Wir sind spezialisiert auf die Behandlung von Krebserkrankungen der Lunge. Eine gute Betreuung und die Vorteile einer interdisziplinären Zusammenarbeit sind beste Voraussetzung für Ihre gute und sichere Versorgung.

Kontaktmöglichkeiten

Wir verstehen uns als Partner für Sie und Ihre Haus- und Fachärzte, auch zum Einholen einer Zweitmeinung oder wenn es darum geht, eine wohnortnahe Behandlung zu planen. Wir sind für Sie da!

Sprechstunden

Terminvereinbarung

Terminvereinbarung
Montag bis Freitag 08:00 - 14:00 Uhr
Telefon (0361) 781-2581
Fax (0361) 781-2582

Thoraxchirurgische Spezialsprechstunde

Mittwoch 13:00-16:00 Uhr

Thoraxchirurgische Oberarztsprechstunde

Dienstag und Donnerstag 14:00-15:00 Uhr

Pneumologische Spezialsprechstunde

Donnerstag 08:00-13:00 Uhr

Lungenrundherdsprechstunde

nach Vereinbarung

Unsere Leistungen

Die Erkenntnisse über Lungenkrebs wachsen ständig. Dieser Wissenszuwachs führt zu Fortschritten in der Diagnostik und Behandlung, die wir als fachübergreifendes Zentrum konseuqent in unsere Arbeit einfließen lassen und umsetzen.

Kontakt für Einweiser

Kontakt für Einweiser

Niedergelassene Kollegen können uns gerne via E-Mail kontaktieren.

Ein starkes Team für Ihre Gesundheit

Mit einer engen Vernetzung von Spezialisten und Therapeuten bieten wir in unserem Lungenkrebszentrum Betreuung auf höchstem Niveau. Thoraxchirurgen, Pneumologen, Onkologen, Strahlentherapeuten, Psychoonkologen, Krankenpfleger, Physiotherapeuten und Palliativmediziner sorgen gemeinsam für eine intensive Betreuung unserer onkologischen Patienten.

Signature ZRLK-HKP
Alle Patienten mit erstdiagnostiziertem, regional fortgeschrittenem, nicht-operablem bzw. metastasiertem Lungenkarzinom Stadium III/IV können in die Kohortenstudie (Verlaufsbeobachtung) eingeschlossen werden. Es werden Gewebeproben aus der Erstdiagnostik und molekulargenetische Untersuchungen an Blutproben im Verlauf der Behandlung, therapiebegleitend untersucht. In der Regel erfolgt bei geplanter Blutabnahme z.B. vor einer Chemotherapiebehandlung die ergänzende Blutabnahme von 2 Blutröhrchen, die zu Untersuchungszwecken an das Forschungsinstitut versandt werden. Die Untersuchungsergebnisse werden langfristig ausgewertet mit dem  Ziel der Behandlungsoptimierung durch genauere Kenntnis der Tumorzellgenetik.

MK-7339-006
Klinische Phase III-Studie mit Pembrolizumab in Kombination mit Carboplatin/Taxan (Paclitaxel oder Nab-Paclitaxel) gefolgt von Pembrolizumab mit oder ohne Erhaltungstherapie mit Olaparib als Erstlinienbehandlung bei Patienten mit metastasiertem, nicht kleinzelligem Plattenepithelkarzinom der Lunge (NSCLC)

Die Rekrutierung ist abgeschlossen, es befinden sich noch Patienten in Behandlung oder Verlaufsbeobachtung.

CRISP   
Erfassung pathologischer und molekularpathologischer Charakteristika und  der Behandlung sowie der Behandlungsverläufe des Lungenkrebses (NSCLC, SCLC) unter „real-world“-Bedingungen, gesponsert durch die AIO (Arbeitsgemeinschaft Internistische Onkologie)

DESTINY-Lung04
Unverblindete, randomisierte multizentrische Phase 3 Studie zur Bewertung der Wirksamkeit und Sicherheit von Trastuzumab-Deruxtecan als Erstlinientherapie eines inoperablen, lokal fortgeschrittenen oder metastatischen NSCLC mit einer HER2/ERBB2-Mutation im Exon 19 oder 20

Pacific-9
Eine randomisierte, doppelblinde,Plaebo-kontrollierte, multizentrische, internationale Phase III Studie zur Feststellung der Effizienz von Durvalumab plus Oleclumab und Durvalumab plus Monalizumab bei Patienten mit lokal fortgeschrittenem(Stadium III), unresizierbarem nicht kleinzelligem Lungenkrebs (NSCLC) welche keinen Progress nach standardgemässer Vorbehandlung mit platin-basierter, simultaner Radiochemotherapie hatten

Weitere Informationen

Hier erhalten Patient:innen und Angehörige zusätzliche Informationen sowie Kontaktdaten zu Selbshilfegruppe und unterstütztenden Vereinen.

Downloads

Werden Sie rauchfrei!

In unserem Flyer finden Sie Infos und Ansprechpartner für eine Raucherberatung.

Broschüre: Lungenkrebs

Die Deutsche Krebsgesellschaft und die Deutsche Krebshilfe geben in Ihre gemeinsamen Broschüre einen Rundumblick zum Thema Lungenkrebs.