Für maximale Leistungsfähigkeit

Für maximale Leistungsfähigkeit

Ob nach einem Unfall oder im Rahmen von Verschleißerscheinungen: Bei Beschwerden von Knochen, Gelenken oder Muskeln sind Sie bei uns in den besten Händen. Gemeinsam stellen wir Ihre Belastbarkeit und Leistungsfähigkeit wieder her und verbessern Ihre Lebensqualität.

Darauf sind wir spezialisiert

Unser Team verfügt über langjährige Erfahrung in der Behandlung von Erkrankungen des Stütz- und Bewegungsapparates. Konservative, also nicht-operative Maßnahmen, gehen Hand in Hand mit modernsten chirurgischen Behandlungsmethoden und Therapieverfahren. Von schmerzhaften Bewegungsbehinderungen bis hin zur Fraktur der Hüftpfanne – unsere Spezialisten kennen für diese und viele weitere Probleme Lösungen auf höchstem klinischen wie technischem Niveau.

Zu unseren Spezialgebieten gehört die Behandlung von:

  • Arthrose im Hüftgelenk (Koxarthrose)
  • Arthrose im Knie (Gonarthrose, Gelenkverschleiß)
  • Brüche am Oberschenkelhals (Schenkelhalsfraktur)
  • Oberschenkelbruch (Femur Fraktur: Trochantär)
  • Außenknöchelbruch
  • Endoprotheseneinsatz
  • Minimalinvasive Eingriffe wie Arthroskopien
  • Funktionserhaltende und wiederherstellende Eingriffe
  • Achskorrekturen
  • Verlängerungsosteotomie mit Marknagel mit Verlängerungsmechanismus
  • Knorpeldefekt-Therapie
  • Kapsel-Band-Stabilisierungen
  • Korrektur von Beinlängendifferenzen (Verlängerungsmarknagel, ferngesteuerte Verlängerung von 10-80mm)
  • Beinachsenkorrektur am Kniegelenk (Hohe Tibia Osteotomie, HTO)
  • Fehlstellungskorrekturen:
    • X-Bein (Genu valgum)
    • O-Bein (Genu varum)
    • Verdrehung von Achsengelenken (Torsionsfehler)
    • überstreckbares Knie (Genu recurvatum)
Das Team der Endoprothetik
  • Hüft- und Knieendoprothetik einschließlich aufwändiger Prothesenwechsel-Operationen und komplizierter Einzelversorgungen
  • Implantation nach computergestützter OP-Planung
  • indikationsgerecht stehen unterschiedlichste Implantate zur Verfügung einschließlich hypoallergener Implantate und spezieller Prothesen für minimalinvasive Zugänge
  • spezielle Endoprothetik – Computerplanung – Wechselendoprothetik – Spezialendoprothesen
  • Behandlung angeborener und erworbener Fußdeformitäten durch korrigierende, stabilisierende und rekonstruktive Operationsverfahren
  • Moderne Verfahren der Hallux valgus-Korrektur und der Korrektur von Rückfußdeformitäten
  • Spezielle Arthrodesetechniken im Fußbereich
  • Endoprothetischer Ersatz Sprunggelenk
  • Knorpelersatzverfahren am Sprunggelenk
  • Konservative und operative Behandlung kinderorthopädischer Erkrankungen
  • Behandlung angeborener Hüftgelenksluxationen und Hüftdysplasien
  • Behandlung des angeborenen Klumpfußes
  • Behandlung kindlicher Erkrankungen des Bewegungsapparates, wie Korrekturen von Extremitätenfehlstellungen und in speziellen Fällen die Beinverlängerung
  • Rekonstruktion rheumatischer Fußdeformitäten
  • Endoprothetische Versorgung rheumatischer Gelenkdestruktionen
  • Arthroskopische und gelenkerhaltende Chirurgie des Schultergelenkes
  • Arthroskopische Stabilisierung des Labrums, des Bandapparates bei Instabilitäten sowie knöcherne Stabilisierung bei Rezidiv-Luxationen und Defektzuständen (z.B. Coracoid-Transfer oder Spaninterposition)
  • Arthroskopische und minimalinvasive offene Rekonstruktion der Rotatorenmanschette mittels neuster Fadenankersysteme
  • Arthroskopische subacromiale Erweiterung bei Engpass-Syndrom
  • Arthroskopische Gelenkmobilisierungen bei Einsteifungen nach Verletzungen
  • Arthroskopische Sanierung erkrankter Bizepssehnen und Behandlung der eingefrorenen Schulter, Entfernung freier Gelenkkörper, Knorpelglättung
  • Arthroskopische und offene Behandlung der Schultereckgelenk-Arthrose und der Kalkschulter
  • Rekonstruktive Chirurgie mit allen gängigen Implantaten bei Oberarmkopfbruch
  • Künstlicher Gelenkersatz bei Luxations- und Trümmerfrakturen sowie bei Arthrose des Oberarmkopfes einschließlich der inverse Endoprothetik bei Defektarthropathie infolge irreparabler Rotatorenmanschettenläsionen

Wir behandeln alle Krankheitsbilder in enger Zusammenarbeit mit unseren Wirbelsäulenchirurgen.