Gastroenterologie

Diagnostik und Therapie von bösartigen Tumoren

Diagnostik und Therapie von bösartigen Tumoren

Krebs ist in Deutschland die zweithäufigste Todesursache – sowohl bei Männern als auch bei Frauen. In unserer Klinik arbeiten erfahrene Mediziner unterschiedlicher Fachbereiche eng zusammen, um Patienten bei der Erkennung und Behandlung von Krebserkrankungen zu unterstützen.

Untersuchungen bei möglichen Krebserkrankungen

Ein weiterer Schwerpunkt unserer Arbeit ist die Diagnostik und Therapie von Tumoren des Magen-Darm-Traktes. Im gemeinsamen vertrauensvollen Gespräch planen wir gemeinsam mit dem Patienten alle erforderlichen diagnostischen Schritte sowie Tumorentfernung, Chemotherapie und Nachsorge. Hierbei besteht eine enge Kooperation mit der Fachabteilung für Allgemein- und Viszeralchirurgie. Lokalablative Therapieverfahren werden ebenfalls von uns durchgeführt, hierin besteht ein weiterer Schwerpunkt unserer Klinik.

Alle Ärzte unserer Klinik treffen sich regelmäßig zur sogenannten Tumorkonferenz. Dabei werden Krebserkrankungen der Patienten von Ärzten aus verschiedenen Fachbereichen gemeinsam besprochen und eine optimale Handlungsstrategie entwickelt. Patienten können sich daher sicher sein, dass ihnen bei uns die jeweils bestmögliche Therapie zuteilwird.

Sprechzeiten

Haben Sie noch weitere Fragen zu unserem Leistungsspektrum bei Krebserkrankungen? Dann nehmen Sie gern Kontakt zu uns auf. Hier finden Sie unsere Sprechzeiten.

Das könnte Sie auch interessieren

Regelmäßige Vorsorge kann Leben retten

Über 70.000 Deutsche erkranken jedes Jahr an Darmkrebs. Darmkrebs ist damit eine der häufigsten Krebserkrankung. Je früher er erkannt wird, desto größer ist auch die Chance auf Heilung. Daher ist Vorsorge besonders wichtig.