Coronavirus: Hinweise und Besuchsregelung –> alle Infos

Unsere Pflege stellt sich vor

Unsere Pflege stellt sich vor

In allen Fachbereichen des Helios Klinikum Krefeld engagieren sich unsere Pflegekräfte, um Sie in Ihrer ganz besonderen Situation zu unterstützen. Mit viel Fachwissen, reichlich Erfahrung und Einfühlungsvermögen.

Wir wollen jeden Patienten so behandeln, wie wir selbst behandelt werden möchten.

Elke Schmidt-Schreiner, Pflegedirektorin des Helios Klinikum Krefeld

Ob auf unserer Frühgeborenenstation, der Kinderklinik oder der Station Lebensluft: Viele unserer Pflegekräfte haben nicht nur eine dreijährige Ausbildung zum Gesundheits- und (Kinder-) Krankenpfleger/in erfolgreich durchlaufen, sie sind auch in zahlreichen Bereichen zusätzlich qualifiziert – wie beispielsweise:

  • Wundfachpflege
  • Demenzfachpflege
  • Onkologische Fachweiterbildung 
  • Palliativ Care
  • Breast Care Nurse
  • Pain Nurse
  • (Kinder-)Intensivfachpflege
Erstgespräch zwischen einer Pflegekraft und einer Patienten
Das pflegerische Erstgespräch dient dazu pflegerelevante Informationen über unsere Patienten zu gewinnen.

Wenn Sie zu uns auf die Station kommen, führen wir zunächst ein persönliches Gespräch mit Ihnen, um Ihren pflegerischen Bedarf aufzunehmen. Anhand dessen planen wir die pflegerischen Leistungen, die wir in einem regelmäßigen Rhythmus vornehmen. Alle erfolgten Maßnahmen, wie beispielsweise die regelmäßige Nachfrage nach Schmerzen, dokumentieren wir in Ihrer digitalen Akte.

Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Pflege arbeiten in einem 3-Schicht-System, so dass Sie rund um die Uhr pflegerisch betreut werden. Es gibt eine Früh-, eine Spät- und eine Nachtschicht - deshalb sind nicht immer dieselben Pflegekräfte auf Station anwesend.

Dass Sie so früh wie möglich wieder mobil werden, ist unser gemeinsames Ziel. Unter dem Motto "Aktiv mobil - kleiner Schritt, große Wirkung" fördern wir durchgängig Ihre Mobilität und unterstützen damit aktiv Ihren Genesungsprozess.

Ihr erster Ansprechpartner auf der Station ist die Stationsleitung, die sich zu Beginn Ihres Aufenthaltes bei Ihnen persönlich vorstellt. Sollte die Stationsleitung nicht anwesend sein, übernimmt die stellvertretende Stationsleitung die entsprechenden Aufgaben.

Pflegekräfte im weiß-grünen Kasack
Unsere Pflegerinnen im weiß-grünen Kasack.

Unsere Pflegemitarbeiter erkennen Sie an einem weiß-grünen Kasack, die Mitarbeiter in den verschiedenen Funktionsdiensten tragen einen roten Kasack. Diese werden Sie bei Untersuchungen in den anderen Bereichen antreffen – zum Beispiel der Endoskopie.

Sprechen Sie Ihre Bedürfnisse bitte aktiv an – wir sind jederzeit für Sie da.

Elke Schmidt-Schreiner

Pflegedirektorin
Elke Schmidt-Schreiner

E-Mail

Telefon

(02151) 32-2475