Coronavirus: Hinweise und Besuchsregelung –> alle Infos

Funktionelle Bauchschmerzen beim Kind

Viele Kinder und Jugendliche leiden unter Bauchschmerzen. Gerade wenn der Arzt keine genaue Ursache findet, das Kind aber weiter über Beschwerden klagt, suchen Eltern Rat.

Video: Bauchschmerzen einfach erklärt

Kinder-Gastroenterologin Dr. Antje Ballauff betreut Kinder mit immer wiederkehrenden Bauchschmerzen.

Funktionelle Bauchschmerzen: Was Eltern wissen sollten

Bauchweh ist ein sehr häufiges Symptom bei Kindern und Jugendlichen. Zum Glück steckt in den meisten Fällen keine organische Erkrankung dahinter, aber die Beschwerden sind sehr unangenehm.

Im Video erklärt unsere Kinder-Gastroenterologien Dr. Antje Ballauff, worauf funktionelle Bauchschmerzen zurückzuführen sind und was gut gegen die Schmerzen hilft. Ergänzende Informationen finden Sie nachfolgend zum Download.

Leitfragen für die "Bauch"-Anamnese

Bei Kindern, die wiederholt unter unklaren Schmerzen klagen und bei denen eine Abklärung noch nicht erfolgt ist, sollte den potentiellen Ursachen mithilfe einer gründlichen Anamnese nachgegangen werden. Nachfolgend haben wir für Sie einige Hilfestellungen zusammengestellt, die Sie gerne ausdrucken und mit Ihrem Kinderarzt besprechen können.

Wenn Blutwerte und Stuhltest unauffällig sind und auch bei der Diätaustestung kein Hinweis für eine Milchzucker- oder Fruchtzuckerunverträglichkeit besteht, liegen meist funktionelle Bauchschmerzen oder ein Reizdarm vor.

Bauchschmerztage der Gastro-Ambulanz

Wir bieten betroffenen Familien fünf- bis sechsmal jährlich einen Schulungstag bei unklaren Bauchschmerzen an. Dort stehen Ihrem Kind und Ihnen die ausführliche Beratung von Ernährungsberatern, Diätassistenten und Psychologen zur Verfügung.