Patientenbesuche wieder möglich!
VERBUND-AKADEMIEN

Akademie für Palliativmedizin und Hospizarbeit Dresden

Die Akademie für Palliativmedizin und Hospizarbeit Dresden wurde 2002 gegründet und gehört als Weiterbildungseinrichtung zum Krankenhaus St. Joseph-Stift Dresden, einer Einrichtung des Elisabeth Vinzenz Verbundes. In enger Kooperation mit dem Universitätsklinikum Carl Gustav Carus Dresden und vielen weiteren Einrichtungen in Dresden und Umgebung trägt die Akademie mit ihrem Programmangebot zu einer praxisfundierten Qualifizierung von Mitarbeitern aller Berufsgruppen und Institutionen bei, die in die Behandlung, Pflege und Betreuung unheilbar Kranker einbezogen sind.

Um den kontinuierlichen Wissenstransfer mit aktuellen Erkenntnissen zu unterstützen, werden neben Basisqualifikationen auch zahlreiche Aufbau- und Vertiefungsseminare sowie Tagesseminare angeboten. Aufgrund der zunehmenden Bedeutung der Altersmedizin und ihrer vielen inhaltlichen Parallelen zur Palliativmedizin hat die Akademie ihr Programm auch auf den geriatrischen Bereich ausgeweitet. Damit spiegelt sich die Entwicklung des Krankenhauses auch im Bildungsangebot der Akademie wider.

Das Angebot der Akademie umfasst:

  • Basis- und Qualifizierungskurse für alle Berufsgruppen
  • Aufbau- und Vertiefungskurse zu zahlreichen aktuellen Themen wie Neurologie, Onkologie, Umgang mit Sterbewünschen, Umgang mit Gefühlen
  • Tagesseminare und Praxistage zu Inhalten, mit denen die Mitarbeiter in ihrem beruflichen Alltag konfrontiert sind, wie z.B. Kommunikation, Trauma und Trauer (Erwachsene und Kinder), Aromapflege, aber auch philosophische Fragestellungen
  • Zercur Geriatrie® – Basislehrgang sowie Aufbaumodule
  • Inhouseschulungen für Einrichtungen der Altenhilfe (Palliative Praxis und weitere speziell zugeschnittene Schulungskonzepte)