Klinikum: Erste dreijährige Ausbildung zum Notfallsanitäter gestartet

Klinikum: Erste dreijährige Ausbildung zum Notfallsanitäter gestartet

An der Simulations- und Notfallakademie am Helios Klinikum Krefeld (kurz SiNA) ist im Oktober die erste dreijährige Ausbildung zum Notfallsanitäter gestartet.

Als zurzeit einzige Ausbildungsstätte für diesen Beruf in Krefeld und angesichts der sehr guten Infrastruktur vor Ort, war bereits der erste Ausbildungsgang stark nachgefragt. Parallel starteten zwei Rettungssanitäter-Lehrgänge, die den idealen Einstieg in die Welt des Rettungsdienstes bieten.

„Wir freuen uns gemeinsam mit den Auszubildenden auf drei spannende und lehrreiche Jahre und werden alle Möglichkeiten des Maximalversorgers und der SiNA mit ihrem modernen Simulationszentrum nutzen, um die Ausbildung praxisorientiert und an die Erfordernisse des heutigen Rettungsdienstes angepasst zu gestalten“, erklärt Dr. Olaf Weichert, leitender Arzt und Schulleiter der SiNA. Dazu steht den Teilnehmern modernstes Equipment des rettungsdienstlichen Alltags zur Verfügung – unter anderem ein originalgetreues Modell eines Rettungswagens.

Für das kommende Ausbildungsjahr haben bereits weitere Rettungsdienstträger fest zugesagt und werden Auszubildende entsenden. An der SiNA trainieren ganzjährig auch Ärzte und Pflegekräfte aus Bereichen wie Anästhesie, Intensivmedizin und Notaufnahme im Team. Informationen unter www.sina-krefeld.de.