Willkommen auf Station A2A2

Willkommen auf Station A2A2

Auf unserer Neugeborenen-Intensivstation umsorgen wir geschwächte und kranke Neugeborene und Kinder rund um die Uhr. Die hochmoderne Station verfügt über neun Zimmer.

Auf unserer Intensivstation begrüßt euch der Seelöwe Chico. Er wurde 1975 im Zoo Karlsruhe geboren und wohnt seit 1993 im Krefelder Zoo – zum Glück nicht alleine, denn Seelöwen sind gerne mit Freunden zusammen. 

Station A2A2
Lage Haus A2 (gelber Bereich), 2. OG
Fachbereich(e) Kinder- und Jugendmedizin
Stationsleitung Heike Heintges
Telefon Stationszimmer (02151) 32-2335

Ihr Aufenthalt auf Station A2A2

Ausstattung

Unsere Station verfügt über drei intensivmedizinische Einbett- und sechs Zweibettzimmer. Unser Pflegeteam steht Ihnen für alle Fragen am zentralen Stationsstützpunkt zur Verfügung.

Als Eltern haben Sie die Möglichkeit, ein Elternzimmer auf unserer Station zu beziehen. Sie finden bei uns außerdem einen großen Aufenthaltsraum und Toiletten für Eltern und Besucher.

Für stillende Mütter ist jeder Patientenplatz mit einer Milchpumpe ausgestattet. Bei Fragen zum Stillen hilft Ihnen unser Pflegeteam gerne weiter.

Das Elternhaus Villa Sonnenschein in unmittelbarer Nähe der Kinderklinik bietet weitere Übernachtungsmöglichkeiten für Eltern und Geschwisterkinder.

Unser Tagesablauf

Die Visiten finden individuell abgestimmt im Laufe des Tages statt. Gemeinsam mit Ihnen besprechen wir dabei die Entwicklung Ihres Kindes und eventuell weitere Untersuchungen und Blutentnahmen.

Je nach Belastbarkeit führen wir jeden dritten Tag eine Grundpflege (Waschen oder Baden) mit anschließender Gewichtskontrolle durch. Hierbei versuchen wir, Sie so früh wie möglich mit einzubeziehen und Ihre Selbständigkeit und Sicherheit im Umgang mit Ihrem Kind zu fördern.

Besuchsregelung

Auf unserer neonatologischen Intensivstation dürfen Sie als Eltern Ihr Kind rund um die Uhr besuchen. Auch Geschwisterkinder und Großeltern sind herzlich willkommen. Die Beschränkung des Besuchsrechts auf Eltern, Großeltern und Geschwisterkinder erfolgt zum Schutz der kleinen Patienten und zur Minimierung der Keimgefährdung und Stressbelastung. Für eine ruhige Atmosphäre bitten wir, nur zu zweit zu Ihrem Kind zu gehen. Bitte achten Sie darauf, dass alle Besucher infektfrei sind. Geschwisterkinder können in unserem Besucherkindergarten betreut werden. Die Öffnungszeiten sind auf unserer Station ausgehängt.

Gut zu wissen

Flyer In unserem Flyer der Neugeborenenintensivstation finden Sie alle wichtigen Informationen im Überblick.
Hygiene auf der Station A2A2 Wichtige Hygienerichtlinien für Eltern und Besucher