Corona: Hinweise, Test- und Impfzentrum –> alle Infos

Unsere Weiterbildung zum Facharzt für Anästhesiologie

Ein Schatz an Erfahrungen

Bei uns erwartet Sie eine Weiterbildung zum Facharzt für Anästhesiologie, bei der Sie nach einem individuell erstellten Ausbildungscurriculum verschiedene Stationen im OP, auf den Intensivstationen sowie im interdisziplinären Notfallzentrum durchlaufen und unter der Supervision eines erfahrenen Oberarztes früh Verantwortung übernehmen dürfen.

Unsere Berufsanfänger beginnen ihre Ausbildung zum Facharzt für Anästhesiologie begleitet durch einen persönlichen Mentor, der ihnen bei allen Fragen des Ablaufs, der Klinikorganisation und fachlich zur Seite steht. Die Weiterbildung erfolgt anhand eines für den jeweiligen Mitarbeiter individuell erstellten Ausbildungscurriculums.

Erfahrungen sammeln, Verantwortung übernehmen

In der Regel übernehmen unsere jungen Kollegen nach sechs Wochen eigenverantwortlich die anästhesiologische Betreuung eines Operationssaales unter der Supervision eines erfahrenen Oberarztes. Die Teilnahme am Bereitschaftsdienst der Klinik beginnt nach etwa sechs Monaten. Während der fünfjährigen Ausbildung werden alle erforderlichen Stationen im OP und auf den Intensivstationen der Klinik durchlaufen, wobei eine Ausbildung in den Bereichen Kardioanästhesie und Spezielle Kinderanästhesie nach der Facharztqualifikation stattfindet. Zusätzlich erfolgt eine dreimonatige Ausbildung in unserem Interdisziplinären Notfallzentrum.

Praxis und Theorie

Der korrekte Ablauf des Ausbildungscurriculums wird in dreimonatigen Abständen einer Kontrolle unterzogen. In gesonderten Besprechungen mit den Weiterbildungsassistenten wird geprüft, ob eine ausreichende Anzahl an Anästhesien während einer Ausbildungsstation auch durchgeführt werden konnte. Die praktische Ausbildung wird begleitet durch regelmäßige Propädeutik-Seminare in den Bereichen Anästhesiologie und Intensivmedizin sowie durch Ein- und Ausgangsgespräche in den jeweiligen Ausbildungsstationen unterstützt. Jeden Mittwoch-Morgen findet von 06:45 Uhr bis 07:30 Uhr eine Klinikfortbildung statt, die sowohl durch Mitarbeiter unserer Klinik als auch durch renommierte externe Referenten mitgestaltet wird. M&M Konferenzen werden ebenfalls regelmäßig durchgeführt. Ein jährliches persönliches Aus- und Weiterbildungsbudget unterstützt ihre Teilnahme an außerklinischen Fort- und Weiterbildungen.

Simulator- und Reanimations-Trainings

Jeder Mitarbeiter unserer Klinik nimmt einmal jährlich an einem Simulator-Training im Bereich der Anästhesiologie teil. Für die Mitarbeiter, die auf den Intensivstationen eingeteilt sind, wird einmal jährlich ein zusätzliches Simulator-Training mit intensivmedizinischen Szenarien durchgeführt. Darüber hinaus erfolgen einmal jährlich ein Reanimations-Training und alle zwei Jahre eine theoretische und praktische Schulung im Bereich der Neugeborenen Reanimation.

Für Sie zum Download Der Weiterbildungsplan Anästhesiologie und Operative Intensivmedizin präsentiert Ihnen alle Informationen zu unserer Facharztweiterbildung auf einen Blick.