Corona: Hinweise, Test- und Impfzentrum –> alle Infos

Die Damen und Herren der Ökumenischen Krankenhaushilfe (ÖKH) Krefeld

Die Damen und Herren der Ökumenischen Krankenhaushilfe (ÖKH) Krefeld

Die in der Klinik tätigen ehrenamtlichen Damen und Herren kümmern sich mit großem Engagement und viel Einfühlungsvermögen um das Wohlergehen und die individuellen Wünsche und Bedürfnisse der Patienten.

Man erkennt sie leicht an der hellgrünen Kleidung: Sie sind das Kennzeichen der ehrenamtlich tätigen Damen und Herren am Helios Klinikum Krefeld, die einmal wöchentlich Patienten für mehrere Stunden ihre Zeit schenken. Ob bei dieser Gelegenheit ein Gesprächspartner, ein offenes Ohr, ein Bote oder eine Begleitung bei einem Spaziergang benötigt wird, die Ehrenamtler stehen gerne zur Verfügung.

Seit 1981 engagieren sich die Damen und Herren in ihrem ehrenamtlichen Dienst. Anfang 2018 wurde die Ökumenische Krankenhaushilfe Krefeld (ÖKH) von dem Evangelischen Gemeindeverband Krefeld/Viersen übernommen. Die Leitung der ÖKH Krefeld liegt in den Händen von Ingrid Bitter, Elke Krücken und Sabine Müller-Hasenclever.

Sie sind Patient und wünschen Sie sich einen Besuch?
Sehr gern! Ihre Stationsleitung oder das Leitungsteam der ÖKH Krefeld geben Ihren Wunsch sogleich weiter.

Sie haben selbst Interesse an der ehrenamtlichen Tätigkeit?
Machen Sie mit!

Das Team ist ständig auf der Suche nach Verstärkung und freut sich über Interessenten an dieser erfüllenden Tätigkeit.

Zu Beginn wird jede Bewerberin / jeder Bewerber geschult, bevor er/sie in der Praxis tätig wird. Dabei werden verschiedene Situationen durchgesprochen und konkrete Tipps an die Hand gegeben. Die Gruppe trifft sich monatlich zum Austausch - es gibt einen großen Zusammenhalt. Fortbildungen und Seminare gehören zum erweiterten Programm, an dem jeder ehrenamtlich Tätige teilnehmen sollte. Die Schweigepflicht der in der ÖKH Krefeld ehrenamtlich Tätigen gibt den Patienten die Sicherheit, offen sprechen zu können.

Die Grünen Damen und Herren des Helios Klinikum Krefeld

Machen Sie mit!

Wer sich ebenfalls ehrenamtlich engagieren möchte, zwischen 40 und 70 Jahre alt ist, und für das Ehrenamt rund drei Stunden in der Woche Zeit aufbringen kann, erhält weitere Informationen unter den angegebenen Kontaktdaten.

Ökumenische KrankenhausHilfe Krefeld

Ingrid Bitter (02151) 59 63 48
Elke Krücken (0177) 659 39 78
Sabine Müller-Hasenclever (02151) 73 56 31
E-Mail-Kontakt: [info@oekh-krefeld.de]