Vorerst keine Patientenbesuche möglich!

Veranstaltungen bis auf Weiteres abgesagt!

Wichtiger Hinweis zu Tests auf Covid-19

Weitere informationen finden Sie hier.

(0800) 8 12 34 56 Ihre Ansprechpartner Helios Corona-Hotline
Fortbildung zur/zum

Praxisanleiterin/Praxisanleiter

Praxisanleiterin/Praxisanleiter

Das Helios Bildungszentrum Hildesheim gehört zu den größten Ausbildungseinrichtungen in der Region. Gemeinsam mit dem Helios Klinikum Hildesheim bieten wir über 15 Fortbildungsplätze für die Fortbildung zur/zum Praxisanleiterin/Praxisanleiter an.

Unsere Vorteile für Ihre Fortbildung

  • Preisgekröntes Konzept zur Praxisanleitung am Bildungszentrum sowie in der Praxis (Ausbildungspreis zum Thema Theorie-Praxis-Transfer der Fresenius AG 2019)
  • Dozenten und Dozentinnen mit langjähriger praktischer Erfahrung
  • Übernahme der Anschaffung von erforderlichen Lehrmitteln
  • Gruppenunterricht in kleinen Kursen (begrenzte Teilnehmerzahl)
  • Im Unterricht werden Ihre Beispiele aus der Praxis bearbeitet
  • Bildungszentrum mit modernen Räumen und Lehrmitteln
  • Theoretischer Unterricht erfolgt außerhalb der Schulferien in Niedersachsen
  • Umfassende Betreuung der Teilnehmer durch die Fortbildungsleitung
  • Kostenlose Getränke in den Pausen (Kaffee, Tee, Wasser)
  • Günstige Verkehrsanbindung (Auto, Bahn, Bus, …)
  • Verpflegungsmöglichkeiten vor Ort (Leckeria, Kiosk, Bäckerei, …)
  • Zahlreiche Übernachtungsmöglichkeiten im Ort

Es werden Kompetenzen erlangt, die in der „Empfehlung für Maßnahmen einer berufspädagogischen Qualifikation zur Praxisanleitung“ der Landesschulbehörde Niedersachsen in der Version vom 01. November 2019 beschrieben sind. Die Inhalte, Zeiträume, Tätigkeiten und Prüfungselemente orientieren sich an dieser Empfehlung.

Jeweils im September eines Jahres beginnt ein Kurs, ab einer Teilnehmerzahl von 15 Personen, der:

  • in 7 Blocks aufgeteilt und über 10 Monate verteilt ist
  • an 23 Tagen als Gruppenunterricht am Bildungszentrum stattfindet
  • stundenweise (gesamt 44 Stunden) als Begleitung in der Praxis stattfindet
  • an den Theorietagen von 08:15 bis 15:45 dauert

Die Praxisanleiter Kursdaten finden sie hier zum download.

Kursdaten

Die Landesschulbehörde teilt den Kurs in zwei Teile:

Teil 1: Berufsübergreifende Themen im Umfang von 200 Stunden (Theorie, Begleitung in der Praxis, Selbstlernzeit). Inhalte sind:

  • berufliches Rollenverständnis
  • Aufgaben, Rechte und Pflichten
  • Schulisches und praktisches Curriculum verstehen und umsetzen
  • Lern- und Entwicklungspsychologie
  • ausbildungsbezogene Gespräche führen
  • Anleiten, begleiten, beurteilen und evaluieren in der Praxisanleitung

Teil 2: Berufsbezogene Themen im Umfang von 100 Stunden (Theorie, Begleitung in der Praxis, Selbstlernzeit). Inhalte sind:

  • Berufliche Identität in der generalistischen Ausbildung
  • Entwicklungsorientierte Arbeits- und Lernaufgaben konzipieren, umsetzen und evaluieren
  • Kompetenzorientierte Lernprozessgestaltung
  • Planen, organisieren und mitwirken an Qualifikationsmaßnahmen

 

Aufnahmevoraussetzung ist eine abgeschlossene Ausbildung als staatlich anerkannte Fachkraft im Bereich Alten-, Kranken- oder Kinderkrankenpflege und eine Berufserfahrung bei Kursbeginn von mindestens einem Jahr.

  • Begeisterung für die Begleitung von Auszubildenden am eigenen Arbeitsplatz
  • Bereitschaft zum eigenständigen Lernen, zur Mitarbeit in Lerngruppen, zum Mitwirken im Unterricht und zur Teilnahme an szenischen Übungen
  • Bereitschaft die neue Rolle am eigenen Arbeitsplatz handlungsorientiert vorzuleben
  • Sicherheit im Schreiben und Reden in deutscher Sprache
  • Zugang zum Internet und Kenntnisse im Recherchieren
  • PC Anwenderkenntnisse in einem Schreibprogramm
  • Über einen persönlichen Mail Account innerhalb von 48 Stunden erreichbar sein

Reflexionen, Hausarbeiten, Referate, Anwesenheitsnachweise

Zwischenprüfung in Form einer schriftlichen Arbeit zum ersten Teil der Fortbildung

Abschlussprüfung, bestehend aus:

  • Praxisanleitung
  • schriftliche Prüfung
  • mündliche Prüfung

Die Abschlussprüfung ist bestanden, wenn kein Prüfungsteil die Note „mangelhaft" oder „ungenügend" erhalten hat. Anderenfalls ist die Abschlussprüfung nicht bestanden.

Fortbildungsgebühr:

1800,00 Euro pro Person
Fälligkeit nach Erhalt der Anmeldebestätigung

Kosten für die Ausstellung des Qualifikationsnachweises:

Gebühr der Landesschulbehörde 53,- Euro (ohne Gewähr)

Anschrift:

Helios Bildungszentrum Hildesheim
Fortbildung zur Qualifikation zur Praxisanleitung
z.H. Christoph Glasmeyer / Martin Röseler
Senator-Braun-Allee 33
31135 Hildesheim

Bewerbungsunterlagen:

  • Anmeldung / Teilnehmervereinbarung
  • Lebenslauf
  • Lichtbild
  • Kopie der Geburtsurkunde
  • Kopie der Berufsurkunde

Bewerbungen bitte ausschließlich per Post!

(Bitte haben Sie Verständnis, dass wir keine Unterlagen zurückschicken.)

Gemeinsam auf den Weg machen, so kommen Sie zu uns:

Anfahrt BZ

Helios Bildungszentrum Hildesheim
Galgenbergblick 2-4
31135 Hildesheim
Tel.: (05121) 894-1502

Leiter der Fortbildung "Praxisanleiterin/Praxisanleiter"

Christoph Glasmeyer

Lehrkraft am Bildungszentrum
Christoph Glasmeyer

E-Mail

Telefon

(05121) 894–1511
stellv. Leiter der Fortbildung "Praxisanleiterin/Praxisanleiter"

Martin Röseler

Praxisanleiter
Martin Röseler

E-Mail

Telefon

(05121) 894–1510