Ausbildung zur/zum

Medizinisch-technische/r Radiologieassistent/in

Die MTRA ist die Schnittstelle zwischen Arzt, Patient und hochmoderner Medizintechnik. Neben technischen und physikalischen Kenntnissen ist ein hohes Maß an Einfühlungsvermögen erforderlich.

In dem Beruf des Medizinisch-technischen Radiologieassistenten (kurz MTRA) unterstützen Sie Ärzte bei der Diagnostik und tragen entscheidend zur frühzeitigen Festlegung der Untersuchungs- und Therapiegeräte in radiologischen, nuklearmedizinischen und strahlentherapeutischen Bereichen bei.

Unsere Vorteile für Ihre Ausbildung

  • regional überdurchschnittlich gute Vergütung (Tarifvertrag)
  • Jahressonderzahlung
  • 29 Tage Urlaub
  • Vergünstigte Konditionen bei zahlreichen Firmen und Fitnessstudios
  • Kostenlose Krankenzusatzversicherung über die HeliosPlusCard (Chefarztbehandlung und Zweitbettzimmer)
  • modern ausgestatteten Zentrum für Radiologie 
  • Bildungseinrichtung mit modernen Räumen und Lehrmitteln
  • Gruppenunterricht in kleinen Klassen
  • Zugriff auf den umfangreichen Datenbestand unserer Helios Zentralbibliothek

Das Ausbildungsprofil

Der Beruf des medizinisch-technischen-radiologischen Assistenten (MTRA) bietet eine Vielzahl an Möglichkeiten. Die Schwerpunkte liegen auf der radiologischen Diagnostik, der Nuklearmedizin und der Strahlentherapie. Begeisterung für innovative Medizintechnik sollte Voraussetzung sein, denn Sie arbeiten selbständig und eigenverantwortlich an medizinischen Großgeräten wie dem MRT oder CT. Dabei stehen Sie stets in engem Kontakt mit dem Patienten.

Gute Kenntnisse der menschlichen Anatomie und ein ausgeprägtes Verantwortungsgefühl sind für den Berufsalltag wichtig, genauso wie die Fähigkeit, Abläufe sinnvoll zu strukturieren und teamorientiert zu agieren.

MTRAs sind vielseitig gefragt, zum Beispiel in Krankenhäusern, Arztpraxen sowie in der Industrie und Forschung.

  • Beginn jeweils zum 1.September
  • Dauer von 3 Jahren
  • Realschulabschluss oder eine gleichwertige, abgeschlossene Schulbildung
  • Hauptschulabschluss mit einer Ausbildung in der Krankenpflegehilfe bzw. Altenpflegehilfe (mindestens einjährige Ausbildung)
  • Gesundheitliche Eignung zur Ausübung des Berufes (ärztliches Attest) - bitte fragen Sie Ihren Hausarzt
  • Bei der Bewerbung um einen Ausbildungsplatz sind folgende Unterlagen schriftlich bei der Personalabteilung einzureichen:
    • Bewerbungsschreiben
    • Tabellarischer Lebenslauf mit Lichtbild
    • Kopie des letzten Zeugnisses
    • Nachweis eines  Praktikums (ggf.pflegerisch)
    • Nachweis vorausgegangener Ausbildungen
  • Gelchzeitig ist es wichtig für den Ausbildungsstart, dass Sie sich auch an der Medizinischen Berufsfachschule am Städtischen Klinikum Dresden bewerben.
    • Bewerbungszeitraum ist immer von September bis April eines Jahres
    • Anschrift: Medizinische Berufsschule am Städtischen Klinikum Dresden,; Bodelschwinghstraße 1-3; 01159 Dresden; E-Mail: info@medbfs.khdf.de
    • weitere Informationen finden Sie auf der Webseite der Schule - hier entlang.
  • Naturwissenschaftliches und technisches Interesse
  • Soziale Kompetenz und Einfühlsamkeit
  • Organisationstalent
  • Kontaktfreudigkeit und Offenheit
  • Verantwortungsbewusstsein, Zuverlässigkeit

Theoretische Ausbildung

  • theoretischen Anteil absolvieren Sie an der Medizinischen Berufsfachschule am Städtischen Klinikum Dresden.
  • Ihnen werden hierbei Inhalte wie beispielsweise die Funktionsweise medizinisch-technischer Geräte, die Bildverarbeitung, die Anatomie des menschlichen Körpers, sowie allgemeinbildende Fächer vermittelt.
  • Für den theoretischen und praktischen Unterricht sind ca. 2.800 Stunden vorgesehen

Praktische Ausbildung

  • 1.600 Stunden praktische Ausbildung absolvieren Sie sowohl im Helios Vogtland-Klinikum Plauen, als auch in anderen Kliniken.
  • Im Fokus stehen hierbei die folgenden Bereiche: Radiologische Diagnostik und andere bildgebende Verfahren; Strahlentherapie; Nuklearmedizin

 

Kristin Weißflog

Leitende Medizinisch-technische Radiologieassistenz

E-Mail

Kristin.Weißflog@helios-gesundheit.de

Telefon

(03741) 49-13378

Andreas Heilmann

Leiter Personalabteilung
Andreas Heilmann

E-Mail

Telefon

(03741) 49-4450

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann bewerben Sie sich bei uns über das Karriereportal! Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen. Für Fragen steht Ihnen gerne Frau Kristin Weißflog zur Verfügung.

Ihre Ausbildungsmöglichkeiten zusammengefasst in einem Flyer

Das könnte Sie auch noch interessieren