Ausbildung

Werden Sie Operationstechnische/r Assistent/in (m/w/d)!

Werden Sie Operationstechnische/r Assistent/in (m/w/d)!

Eine Operation ist die Leistung eines multiprofessionellen Teams - dazu gehören auch Operationstechnische Assistenten/innen (m/w/d). In der Ausbildung erlernen Sie umfassendes medizinisches und pflegerisches Fachwissen sowie technisches Geschick.

Zu den Aufgaben einer/s Operationstechnischen Assistentin/en gehören das Instrumentieren und die Assistenz im OP, in der Endoskopie und den Ambulanzen. Sie sind auch zuständig für die Vorbereitung und die Lagerung des Patienten sowie das Waschen und Pflegen der Instrumente und technischen Geräte.

Operationstechnische Assistenten/innen...

sind ein wichtiges Bindeglied, um ein hohes Qualitätsniveau in Krankenhäusern zu erreichen.

Das Helios Klinikum Pirna startet jährlich mit einer/einem Auszubildenden in die dreijährige Ausbildung.

Ausbildungsinhalte

Der theoretische Unterricht findet an der Carus Akademie in Dresden oder am Helios Bildungszentrum Plauen statt. Für die Theorie sind in der Ausbildung mindestens 1.600 Stunden vorgesehen.

Die praktische Ausbildung absolvieren Sie im Helios Klinikum Pirna. In mindestens 3.000 Stunden durchlaufen Sie unter fachkundiger Anleitung obligatorische und optionale Einsatzgebiete unseres Klinikums.

Obligatorische Einsatzgebiete:

  • Viszeralchirurgie
  • Traumatologie oder Orthopädie
  • Gynäkologie oder Urologie
  • Ambulanz/Notfallaufnahme
  • Zentralsterilisation
  • Endoskopie
  • Anästhesie
  • Pflegepraktikum auf einer chirurgischen Station

Optionale Einsatzgebiete, z.B.:

  • Gefäßchirurgie
  • HNO-Heilkunde
  • Thoraxchirurgie
  • Neurochirurgie

Zugangsvorraussetzungen

  • Realschulabschluss oder gleich- bzw. höherwertige Schulbildung
  • Hauptschulabschluss zusammen mit einer erfolgreich abgeschlossenen zweijährigen Berufsausbildung oder einer erfolgreich abgeschlossenen Ausbildung als Krankenpflegehelfer/in
  • Gesundheitliche Eignung
  • Persönliche Eignung durch Verantwortungsbewusstsein, Ordnungs- und Sauberkeitsbewusstsein, technisches Verständnis, Belastbarkeit, Teamfähigkeit und Flexibilität

Bewerbungsunterlagen

  • Bewerbungsanschreiben
  • Tabellarischer Lebenslauf
  • Lichtbild
  • Schulzeugnis
  • Nachweis über Praktika
  • Ärztliches Attest über die Berufsfähigkeit

Kontakt

Stefanie Strauch

Personalleiterin, Inklusionsbeauftragte
Stefanie Strauch

E-Mail

Telefon

(03501) 71 18-1224
Wir empfehlen...

vor Beginn der Ausbildung ein Praktikum im OP oder auf einer chirurgischen Station, um das zukünftige Berufsfeld kennenzulernen.

Flyer zur Ausbildung Weitere Informationen zur Ausbildung "OTA" finden Sie hier.

Das könnte Sie auch interessieren