Vorerst keine Patientenbesuche möglich!

Veranstaltungen bis auf Weiteres abgesagt!

Wichtiger Hinweis zu Tests auf Covid-19

Weitere informationen finden Sie hier.

(0800) 8 12 34 56 Ihre Ansprechpartner Helios Corona-Hotline
Kinderkrankenschwester Julia Jess

Auszeichnung für die Bestnote 1,0

Auszeichnung für die Bestnote 1,0

Kinderkrankenschwester Julia Jess hat ihre Ausbildung bei Helios mit 1,0 abgeschlossen und wurde dafür mit dem Fresenius Ausbildungspreis ausgezeichnet. Aufgrund ihrer Vorbildung konnte sie die Ausbildung in nur einem Ausbildungsjahr absolvieren.

Nach ihrem Abschluss am Bildungszentrum des Helios Klinikums Salzgitter hat die 24-Jährige direkt einen unbefristeten Arbeitsvertrag in ihrer Wunschposition am Helios Klinikum Hildesheim bekommen. Bereits während ihrer Ausbildung hatte Julia Jess, die nach wie vor in Salzgitter wohnt, einen Praxiseinsatz auf der Frühgeborenenintensivstation des Helios Klinikums Hildesheim absolviert.

Danach war für mich klar, dass ich in der Neonatologie tätig sein möchte. Ich freue mich sehr, dass ich direkt in Hildesheim anfangen konnte.

Julia Jess

Von über 1.000 Absolventen war sie die einzige Preisträgerin aus der Kinderkrankenpflege. „Ich gratuliere Frau Jess zu dieser Auszeichnung ganz herzlich und freue mich, dass wir mit ihr eine so qualifizierte und motivierte neue Mitarbeiterin erhalten haben. Frau Jess bringt sich bereits nach so kurzer Zeit mit viel Begeisterung und großem Engagement in ihr neues Aufgabengebiet mit ein“, betont Prof. Dr. Karsten Harms, Chefarzt des Kinderzentrums am Helios Klinikum Hildesheim.

Bestnote in nur einem Ausbildungsjahr

Bevor sich Julia Jess entschloss in die Kinderkrankenpflege zu gehen, hat sie eine dreijährige Ausbildung zur Gesundheits- und Krankenpflegerin abgeschlossen. Um die normalerweise ebenfalls dreijährige Ausbildung zur Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin zu verkürzen, musste die Landesschulbehörde zustimmen. Als diese zusagte, hat sie in nur einem Jahr den Abschluss zur Kinderkrankenschwester erworben.

Ich wusste, dass ich zwei Jahre aufholen musste. Das hat mich zwar auch beunruhigt, aber vor allem motiviert. Deshalb habe ich wirklich viel gelernt. Umso mehr freue ich mich über die überraschende Auszeichnung.

Julia Jess

Auch der nächste Schritt auf der Karriereleiter ist schon geplant: Ab dem kommendem Wintersemester möchte Julia Jess ein Studium in Pflege- oder Medizinpädagogik aufnehmen. Damit kann sie ihr Wissen auch an neue Auszubildende weitergeben.

Der Fresenius Ausbildungspreis

Der Fresenius Ausbildungspreis

Fresenius verleiht den Ausbildungspreis seit fünf Jahren. Insgesamt befanden sich 2017 3.743 Auszubildende in der Ausbildung, davon 3.470 bei Helios. Jedes Jahr beenden über 1.000 Absolventen ihre Ausbildung. Die Preisträger nehmen im nächsten Jahr an der fünftägigen Weiterbildungsmaßnahme “Fresenius Career Starters” teil. In den Modulen Kommunikation, Persönlichkeitsentwicklung und Selbstmarketing erfahren sie, wie sie als Berufseinsteiger die Herausforderungen der ersten Berufsjahre erfolgreich meistern können.