Ich arbeite gern im Emil, weil ...

es trotz der Größe des Krankenhauses immer noch recht familiär zugeht.

Maik N., examinierter Gesundheits- und Krankenpfleger