Coronavirus: Wichtige Informationen und Hinweise

>> alle Informationen

>> Informationen für Schwangere in Zeiten von Corona

 

Karriere

Wir bilden aus

Wir bilden aus

Wir bereiten Sie umfassend auf die Arbeit am Patienten vor: In einer dreijährigen Ausbildung vermitteln wir alle pflegerischen Kenntnisse für den Beruf Pflegefachfrau/-mann.

Die dreijährige Ausbildung gliedert sich in einen theoretischen und einen praktischen Teil, bei dem die Auszubildenden unter der Anleitung erfahrener Pflegekräfte erste Erfahrungen sammeln können. Die Ausbildung folgt verbindlichen Standards – das garantiert, dass unsere Pflegekräfte nach bestandenem Examen mit dem gleichen hohen Wissensniveau in den Beruf starten.

Die Helios Klinik Wipperfürth kooperiert mit der "Katholischen Pflegeschule Bergisches Land" mit dem Schulstandort in Bensberg.

Insgesamt stehen pro Jahr 10 -12 Ausbildungsplätze für unsere Klinik zur Verfügung.

Die Ausbildung zur/zum Pflegefachfrau/Pflegefachmann basiert auf der Grundlage des Krankenpflegegesetzes. Sie beginnt jeweils zum 1. September eines Jahres.

Unser Ziel ist es, unseren Auszubildenden durch eine intensive Anleitung durch den pflegerischen Dienst und einen engen Austausch mit dem pflegerischen und ärztlichen Dienst der Klinik umfassende praktische und theoretische Kenntnisse für den späteren Beruf zu vermitteln.

Kerstin Weitzenkamp, Pflegedirektorin

Ausbildungsinhalte

Theoretischer Teil

  • Über 2.000 Theoriestunden in drei Ausbildungsjahren.
  • Unterricht durch hauptamtliche Lehrkräfte der Gesundheits- und Krankenpflegeschule sowie durch externe Dozenten.
  • Ausbildungsbezogene Projekte fördern unter anderem Teamfähigkeit, Kommunikation, Selbstbewusstsein und eigenverantwortliches Lernen.

Praktischer Teil

  • 2.500 Praxisstunden in drei Ausbildungsjahren
  • Wir lassen Sie nicht allein: Anleitung durch erfahrene Pflegefachkräfte
  • Einsatz auf verschiedenen Stationen der Kooperationshäuser, in Einrichtungen der ambulanten Pflege sowie in Institutionen der Rehabilitation

 

Zielsetzung der Ausbildung

Während der Ausbildung soll Ihnen umfangreiches Wissen über die Behandlung und Pflege von Patienten in einer Klinik übermittelt werden. Absolventen sollen in der Lage sein, sich um die Bedürfnisse der Patienten zu kümmern und Krankheiten erkennen zu können. Dazu gehören auch Kompetenzen in der Diagnostik und der Ersten Hilfe.

Der Umgang mit Patienten und Angehörigen ist ebenfalls fester Bestandteil der Ausbildung. Übungen und praktische Erfahrungen sollen Sie in diesem Bereich schulen und auf den Berufsalltag vorbereiten.

Weiterhin übernehmen Sie administrative und organisatorische Aufgaben und erwerben entsprechende Fähigkeiten in der Pflegeorganisation.

Beruf mit Zukunft

Gesundheits- und Krankenpflege ist ein Beruf mit Zukunft, denn gut ausgebildete Pflegekräfte sind sehr gefragt. Die angehenden Pflegefachfrauen/Pflegefachmänner werden an der Helios Klinik Wipperfürth während ihrer Ausbildung intensiv durch die Lehrkräfte betreut und gefördert. Unser Ziel ist es, Ihnen durch einen engen Austausch mit dem pflegerischen und ärztlichen Dienst der Klinik umfassende praktische und theoretische Kenntnisse für den späteren Beruf zu vermitteln.

Zudem gibt es immer mehr Weiterbildungsmöglichkeiten, die den Beruf abwechslungsreich und attraktiv machen.

Kerstin Weitzenkamp, Pflegedirektorin

Bewerbungen für einen Ausbildungsplatz sind jederzeit möglich. Entweder über das Bewerbungsportal oder per Post.

 

Sie haben Interesse an einer Ausbildung oder einem Praktikum?

Nehmen Sie gerne Kontakt zu unserer Pflegedirektorin Kerstin Weitzenkamp auf:

Kerstin Weitzenkamp

Pflegedirektorin
Kerstin Weitzenkamp

E-Mail

Telefon

(02267) 889 505
Weitere Ausbildungsberufe in der Helios Klinik Wipperfürth
  • Operationstechnische/r Assistent/in: In Kooperation mit dem Gesundheits- und Bildungszentrum Oberberg in Gummersbach
Weitere Informationen erhalten Sie auch in unserem Ausbildungsflyer
Weitere Informationen erhalten Sie auch in unserem Ausbildungsflyer