Ausbildung

Medizinische/r Fachangestellte/r

Der Beruf der Medizinischen Fachangestellten (MFA) ist sehr spannend und abwechslungsreich. Medizinische Fachangestellte sind die Schnittstelle zwischen Ärztin/Arzt und Patient/in. Sie arbeiten prozessorientiert im Team.

Medizinische Fachangestellte

  • haben einen Beruf, bei dem der Patient im Vordergrund steht.
  • haben einen Beruf mit technischen sowie mit medizinischen Inhalten.
  • arbeiten mit vielen Berufsgruppen interdisziplinär zusammen.

Was sollten Sie mitbringen?

  • Freude an organisatorischen und administrativen Tätigkeiten
  • Feingefühl im Umgang mit Menschen
  • Organisationstalent
  • Realschulabschluss oder einen anderen als gleichwertig anerkannten Bildungsabschluss

Wie läuft die Ausbildung ab?

Pro Ausbildungsjahr stellen wir eine/n BewerberIn ein. Die Ausbildung dauert drei Jahre. Der theoretische unterreicht findet an den Berufsbildenden Schulen in Lüneburg statt. Die restliche Ausbildung absolvieren Sie in unserer Klinik auf der Funktionsabteilung der Inneren Medizin und auf den internistischen Stationen. Außerdem besteht die Möglichkeit, die anderen Fachabteilungen des Hauses kennen zu lernen. Ein externes Praktikum in einer internistischen Hausarztpraxis ermöglicht den Einblick in die Arbeitsweise im niedergelassenen Bereich.

Ihre Aufgaben

Medizinische Fachangestellte assistieren bei der Untersuchung, Behandlung, chirurgischen Eingriffen und helfen bei Notfällen. Sie betreuen und beraten Patienten vor, während und nach der Behandlung und informieren sie über die Ziele und Möglichkeiten der Vor- und Nachsorge. MFA führen Hygienemaßnahmen und Laborarbeiten durch, wenden Vorschriften und Richtlinien des Umweltschutzes an, organisieren Betriebsabläufe und überwachen Terminplanungen.

Sie führen Verwaltungsarbeiten durch, dokumentieren Behandlungsabläufe und erfassen erbrachte Leistungen für die Abrechnung und wirken beim Qualitätsmanagement mit. MFA ermitteln den Bedarf an Material, beschaffen und verwalten es, arbeiten mit modernen Informations- und Kommunikationssystemen, beachten die Regeln des Datenschutzes sowie der Datensicherheit.

Ausbildung in Fakten

Ausbildungsbeginnzum 1. August eines jeden Jahres
Ausbildungsdauerdrei Jahre
Abschlussprüfungenschriftliche und praktische Prüfung
Probezeitsechs Monate
Ausbildungsvergütung (ab 01.01.2017)1. Ausbildungsjahr 913,00 €
2. Ausbildungsjahr 969,00 €
3. Ausbildungsjahr 1019,00 €
Arbeitskleidungwird gestellt
Urlaub pro Kalenderjahr29 Tage + 10 zusätzliche freie Tage (laut Tarifvertrag)
Wohn- und VerpflegungsmöglichkeitenBei der Wohnraumsuche sind wir Ihnen gerne behilflich.
Eine Cafeteria befindet sich direkt im Klinikum.