Ausbildung als ATA

Ausbildung als ATA

Als ATA kümmerst du dich vor und nach einer OP um die Patienten und überwachst Kreislauf und Atmung während der Operation. Du beherrschst die Grundlagen der Schmerztherapie genauso wie den Umgang mit unterschiedlichen medizinisch-technischen Geräten.

ATA ist die Kurzform für "anästhesietechnische Assistenz". ATAs arbeiten in der Anästhesie verschiedener Operationsbereiche, Ambulanzen und der Endoskopie. Sie sind dort für die anästhesiologische Betreuung der Patienten, die Organisation sowie Koordination der Arbeitsabläufe und die Unterstützung des medizinischen Teams eigenverantwortlich zuständig.

Du solltest über ein hohes Maß an personaler und sozialer Kompetenz verfügen. Du begegnest den Patienten in teilweise sehr angstbesetzten Situationen und stehst ihnen unterstützend zur Seite. Du arbeitest mit weiteren Berufsgruppen eng zusammen und leistest einen unverzichtbaren Anteil an der Genesung der Patienten.

Neugierig?

Du interessierst dich für eine Ausbildung bei uns? Dann bist du  herzlich eingeladen, bei uns vorbeizukommen, sich unser Bildungszentrum sowie die Klinik anzuschauen, uns persönlich kennenzulernen und uns deine Fragen zu stellen. Wir freuen uns auf dich!

Für erste Auskünfte oder zur Anmeldung eines Besuchstermins melde dich gerne telefonisch
im Bildungszentrum unter der Telefonnummer (0385) 520-3160.

Wo du uns findest und wer wir sind

Michaela Vogt

Pädagogische Leitung Bildungszentrum
Michaela Vogt

E-Mail

Telefon

(0385) 520 3160 / (0152) 03380143