Bereichsleitung Psychatrie

Ich arbeite im wichtigesten Job der Welt. Ich arbeite in meinem Traumberuf.

Interview

Was hast du gelernt und warum hast du es gelernt?

Ich bin gelernte Krankenschwester. Warum? Familientradition!? Der Beruf der Krankenschwester, begleitet mich schon seit Kindheitstagen. Ich kann sagen es wurde mir von meiner Mutter (tägig im Helios Aue bis zum Renteneintritt Oktober 2018 als stellv. BL im 3. Schichtsystem der NFA), in die Wiege gelegt.

Macht dir dein Job noch Spaß? Warum gehst du gern zur Arbeit?

Auf jeden Fall. Ich kann mich jeden Tag einer neuen Herausforderung stellen, gerade in dem speziellen Bereich der Psychiatrie und auch der Verantwortlichkeit als Bereichsleitung für mein Team und unsere Klinik. Ich sehe meine Arbeit als wichtig und sinnvoll, und erfreue mich in einem Team zu arbeiten, welches wertschätzend miteinander und mit den zu Betreuenden umgeht.

Warum hast du das Auer Klinikum gewählt?

In Aue kann ich mich ständig persönlich und fachlich weiterentwickeln. Man wird in Projekten von der Idee bis hin zur Umsetzung unterstützt und erhält Vertrauen und Anerkennung. Ich schätze den offen, ehrlichen und produktiven Dialog auf Augenhöhe (Ohne das hinterm Rücken Gerede). Hier darf ich Mensch sein und Fehler die passieren, werden nicht nach getragen, sondern um daraus zu lernen, offen besprochen.