Pflegefachmann/Pflegefachfrau

Experten der Pflege

Mit einer Ausbildung zur Pflegefachfrau / Pflegefachmann (auch mit der Option Vertiefung Pädiatrie) entwickeln Sie sich zu einem Allroundtalent in der Pflegebranche. Als Fachkraft können Sie später in der Pflege von Menschen aller Altersgruppen arbeiten.

Ausbildungsziele

  • Vermittlung von Fachwissen in Theorie und Praxis
  • Aneignung von Sozial- und Methodenkompetenz
  • Erkennung, Heilung und Prävention von Krankheiten
  • Vermittlung von komplexem Handeln in der Pflege in Bezug auf fachliche, personale, soziale und methodische Kompetenz

Ausbildungsinhalte

Die theoretische Ausbildung vermittelt:

  • Kenntnisse der Gesundheits- und Krankheitspflege
  • Pflegerelevante Kenntnisse der Naturwissenschaften und Medizin
  • Pflegerelevante Kenntnisse der Geistes- und Sozialwissenschaften
  • Pflegerelevante Kenntnisse aus Recht, Politik und Wirtschaft

Die praktische Ausbildung umfasst für angehende Pflegefachfrauen/Pflegefachmänner folgende Einsatzgebiete:

  • Stationäre Einsätze in den Fachgebieten Innere Medizin, Neurologie, Geriatrie, Chirurgie und chirurgische Bereiche, Psychiatrie, Gynäkologie/Geburtshilfe/Wochenpflege, Pädiatrie, Palliativpflege
  • Ambulante und stationäre Rehabilitation
  • Ambulante Einsätze in präventiven, kurativen und palliativen Gebieten

Die praktische Ausbildung umfasst für angehende Pflegefachfrauen/Pflegefachmänner (mit Vertiefung Pädiatrie) folgende Einsatzgebiete:

  • Stationäre Einsätze u.a. in den Fachgebieten Kinderchirurgie, Pädiatrie, Psychiatrie, Neonatologie, Gynäkologie, Geburtshilfe/Wochenpflege, Geriatrie
  • Ambulante und stationäre Rehabilitation
  • Ambulante Einsätze in präventiven, kurativen und palliativen Gebieten