Pflege am Helios Klinikstandort Leipzig wird gestärkt
Pressemitteilung

Pflege am Helios Klinikstandort Leipzig wird gestärkt

Leipzig

Clemens Regenbrecht ist neuer, gemeinsamer Pflegedirektor für das Herzzentrum und Helios Park-Klinikum Leipzig. Als Mitglied der Klinikleitung setzt er sich für rund 1.400 Mitarbeiter im Pflege- und Funktionsdienst am Helios Klinikstandort Leipzig ein.

Seit 1. März 2019 ist Clemens Regenbrecht neuer Pflegedirektor der Helios Kliniken in Leipzig. Der 38-Jährige leitet damit die zahlenmäßig größte Berufsgruppe des Herzzentrums und Helios Park-Klinikums Leipzig. Die Stelle der gemeinsamen Pflegedirektion wurde neu geschaffen. Seit 2017 ist Regenbrecht bereits Pflegedirektor im Herzzentrum Leipzig. Erweitert wird diese Aufgabe jetzt durch die Leitungsfunktion im Helios Park-Klinikum Leipzig, die er von Gabriele Kriehme übernimmt, die das Unternehmen verlässt.

„Unser neuer Pflegedirektor steht für Kontinuität und Wandel am Helios Klinikstandort Leipzig. Clemens Regenbrecht ist seit über elf Jahren am Herzzentrum und kennt das Haus sehr gut. Mit seiner neuen Aufgabe wächst der Klinikstandort weiter zusammen“, betont Diana Lohmann, Klinikgeschäftsführerin beider Häuser. „Ich schätze Clemens Regenbrecht persönlich sehr. Er gestaltet innovativ, fördert seine Mitarbeiter und hat stets ein offenes Ohr für deren Interessen. Er wird die herausragende Qualität unserer Pflege weiter vorantreiben.“

Clemens Regenbrecht ist ausgebildeter Gesundheits- und Krankenpfleger und seit 2007 im Herzzentrum tätig. Ab 2009 war er Stationsleiter in der Abteilung für Rhythmologie, ab 2015 Projektmitarbeiter und schließlich stellvertretender Personalleiter. Seit 1. November 2017 ist er Pflegedirektor im Herzzentrum Leipzig. Berufsbegleitend absolvierte Clemens Regenbrecht ein Bachelorstudium im Management für Gesundheitsfachberufe.

„Ich möchte die Zusammenarbeit des Herzzentrums und Helios Park-Klinikums Leipzig weiter fördern. Die Stärken beider Häuser sollen gebündelt, die Pflegekräfte besser miteinander vernetzt werden. Wir können viel voneinander lernen“, unterstreicht der neue Pflegedirektor. „Der Pflegeberuf emanzipiert und professionalisiert sich zunehmend. Dies möchte ich weiter unterstützen und voranbringen. Wir sind heutzutage nicht ausschließlich nur für die Pflege der Patienten verantwortlich. Viel mehr sehe ich die Pflegenden zusätzlich als ‚Patientenmanager‘ im Krankenhaus. Ich setzte mich für eine starke Pflege und gute Rahmenbedingungen am Helios Klinikstandort Leipzig ein. Dazu gehört: Wir wollen weiter einstellen und sind auf der Suche nach guten Kräften“, wirbt Regenbrecht. Interessierte können sich unter www.jeder-tag-ein-held.de über offene Stellen informieren und direkt bewerben.

Für die Patienten seien die Pflegekräfte die ersten Ansprechpartner, so Clemens Regenbrecht. „Jeder, der zu uns ins Krankenhaus kommt, soll sich geborgen fühlen und optimal betreut werden. Hier ist Freundlichkeit genauso wichtig wie Professionalität.“

Pressekontakt

Stefan Möslein

Abteilungsleiter Unternehmenskommunikation & Marketing
Stefan Möslein

Telefon

0341 865-2191