Aktuelle Besucherregelung

Wir möchten das Sicherheitslevel für Patienten, Mitarbeiter und auch Besucher hoch halten. Daher gilt bei uns ab dem 29. Oktober 2020 ein generelles Besuchsverbot. Ausnahmen bedürfen der ärztlichen Einzelfallentscheidung. -  Weiterführende Infos.

Ernährungsberatung und Diättherapie für Säuglinge, Kinder und Jugendliche

Essen und Trinken haben einen großen Einfluss auf Wachstum, Entwicklung und Wohlbefinden. Im Rahmen der ambulanten und stationären Versorgung von Kindern und Jugendlichen führen wir Schulungen und Beratungen für Patienten und deren Eltern und Betreuer durch.

Zusätzlich bieten wir ambulante Beratungsgespräche zu Erkrankungen an, für die eine Umstellung der Ernährungs- und Essgewohnheiten sinnvoll ist.

In individuellen Beratungsgesprächen erhalten Sie für die jeweilige Erkrankung Informationen sowie praxisnahe Tipps zur Ernährung. Außerdem besprechen wir mit Ihnen gemeinsam Verhaltensänderungen, die Sie anschließend im Alltag umsetzen können.

Ziele der Ernährungstherapie

  • Altersentsprechende Gewichts- und Größenentwicklung
  • Bedarfsgerechte Energie- und Nährstoffversorgung angepasst an die jeweilige Grunderkrankung
  • Beratungsgrundlage:
    • Empfehlungen des Forschungsinstitutes für Kinderernährung Dortmund (FKE)
    • der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE)

Eine individuelle Beratung und Ernährungstherapie empfehlen wir u.a. bei:

  • Angeborenen Stoffwechselstörungen und Mukoviszidose
  • Dystrophie/ Gedeihstörung
  • Fehl- und Mangelernährung
  • Gastroenterologischen Erkrankungen
  • Sondenernährung, PEG/ PEG-J

Eine individuelle Terminabsprache kann unter folgenden Voraussetzungen stattfinden

Von Ihrem Kinderarzt wurde Ihnen eine Ernährungsberatung empfohlen. Eine gesunde und ausgewogene Ernährung soll eine evtl. bereits begonnene Therapie ergänzen und Ihr Kind beim Wachsen und Gedeihen unterstützen.

Eine entsprechende Ernährungsberatung kann nur auf ärztliche Zuweisung erfolgen, d.h. Ihr Kinderarzt stellt Ihnen eine sogenannte Notwendigkeitsbescheinigung aus. Zudem sind aktuelle Laborwerte und die letzten ärztlichen Befunde notwendig, um einen entsprechenden Ansatz für die Beratung zugrunde legen zu können.

Prüfen Sie bitte im Vorfeld, ob Ihre Krankenkasse die Kosten für diese Maßnahme teilweise bzw. ganz übernimmt. Nur wenn eine Kostenzusage vorliegt kann eine Beratung durchgeführt werden.

Informieren Sie sich, welche Unterlagen die Krankenkasse vor oder nach der Ernährungsberatung von Ihnen benötigt.

Die Abrechnung der Leistung erfolgt direkt zwischen dem Helios Klinikum Erfurt und dem Patienten.

Zusammenfassung:

1. Zuweisung zur Ernährungsberatung durch einen Arzt

2. Klärung der Kostenübernahme bei der jeweiligen Krankenkasse

3. Abrechnung mit dem Helios Klinikum Erfurt GmbH

4. Einreichung der Unterlagen und Kostenübernahme durch die Krankenkassen

Hier können Sie einen Beratungstermin anfragen
Einwilligung*
Datenschutzerklärung*
*Pflichtfelder

Telefon: (0361) 781-4504
Erreichbarkeit: Montag bis Freitag von 07:00 bis 15:00 Uhr

Sprechzeiten

Ambulante Ernährungsberatung und –therapie
Montags von 10:00 bis 12:00 Uhr sowie nach Vereinbarung

Stoffwechsel-Diätetik
Dienstags von 08:00 bis 12:00 Uhr

Sozialpädiatrisches Zentrum
Freitags von 08:00 bis 12:00 Uhr sowie nach Vereinbarun

Download

Informationen für Patienten, Angehörige und Interessierte

In unserem Flyer haben Sie noch einmal alle Informationen zu unserer Ernährungsberatung und Therapie auf einen Blick.

Notwendigkeitsbescheinigung

Lassen Sie diese Bescheinigung von Ihrem Kinderarzt ausfüllen und bringen Sie diese zum ersten Beratungstermin mit.