Tagesklinik Wismar

Tagesklinik Wismar

Unser Angebot richtet sich an Kinder und Jugendliche mit psychischen Störungen, bei denen eine ambulante Behandlung nicht ausreicht oder eine vollstationäre Aufnahme noch, bzw. nicht mehr notwendig ist.

Wir bieten eine intensive therapeutische und pädagogische Betreuung in enger Zusammenarbeit mit dem sozialen Umfeld unserer Patienten. Es stehen zwölf Behandlungsplätze für Kinder und Jugendliche zur Verfügung.

 

Das Team der Tagesklinik in Wismar

Wir sind ein multiprofessionelles Team, das gemeinsam mit den Patienten und deren Familien, bzw. Bezugspersonen Konfliktherde erkennt und bearbeitet. Zusammen werden wir Ziele formulieren und Lösungen sowie Ansatzpunkte für Veränderungen entwickeln. Es werden Kooperationen mit öffentlichen Einrichtungen (Schule, Jugendamt, Arbeitsamt) angestrebt.

 

Wir bieten

  • ganganzheitliche Diagnostik
  • multimodale Einzel-, Kleingruppen- und Familientherapie
  • gelebte Psychotherapie in einem familienähnlichen Rahmen mit Anbindung innerhalb der Altersgruppe
  • Ergo- und Spieltherapie
  • Bewegungs-, Sport- und Mototherapie
  • Kleingruppenbeschulung
  • kreativtherapeutische Angebote
  • Entspannungstherapie
  • Fertigkeitentraining (Skillstraining)
  • Elternrunden
  • Psychoedukation
  • Psychopharmakologische Behandlung
  • Kooperationen mit allen, die für unsere Patienten wichtig sind

 

Das therapeutische Angebot wird auf jeden Patienten abgestimmt. Jedes Kind erhält neben seinem Therapeuten eine Bezugsperson aus dem Pflege- und Erziehungsteam. Diese steht während des Aufenthaltes für die persönliche Betreuung zur Verfügung und ist um einen engen Austausch mit den Eltern bemüht.

Kontakt

Adresse
Tagesklinik KJP
Juri-Gagrin-Ring 55
23966 Wismar

Telefon
(03841) 738 3225