Kurse vor der Geburt

Kurse vor der Geburt

Den Kreißsaal und das Team der Geburtshilfe kennenlernen, sich auf die Geburt vorbereiten - unser Kursangebot begleitet Sie in Ihrer Schwangerschaft.

Kursanmeldung und Beratung

Unsere Leitung der Elternschule berät Sie gerne zu Rückfragen zu unserem Kursangebot, telefonisch oder per E-Mail.

Sprechzeiten

Elternschule

Elternschule

Telefon

02267 889 7074
Montag von 09:00 bis 13:00 Uhr
Dienstag von 09:00 bis 13:00 Uhr
Mittwoch von 10:00 bis 14:00 Uhr, sowie von 15:00 bis 19:00 Uhr

Testpflicht!

Alle Teilnehmer:innen benötigen einen tagesaktuellen Testnachweis, welcher am Eingang der Klinik vorzuzeigen ist!

Unsere Angebote für Sie

Liebe Schwangeren, liebe werdende Eltern und liebe Interessierte,

ab April 2022 findet unsere beliebte Kreißsaalführung wieder statt. Um die Hygiene- und Abstandsregelungen einzuhalten, wird die Veranstaltung auf den Vortragspart reduziert.Eine Voranmeldung ist notwendig. Diese kann über das „Haus der Familie“ vorgenommen werden, telefonisch (02267 - 871420) oder per E-Mail an info@hdf-wipperfuerth.de.

Um möglichst vielen Interessierten eine Teilnahme zu ermöglichen, gibt es zwei Kurse an den Veranstaltungstagen. Pro Kurs können 12 Schwangere mit je einer Begleitperson, somit insgesamt 12 Paare, an der jeweiligen Kurseinheit teilnehmen. Die Veranstaltung für Gruppe I ist von 14:00 – 14:45 Uhr geplant, Gruppe II ist von 15:00 bis 15:45 Uhr vor Ort.

Alle Teilnehmer der Veranstaltung benötigen einen 3-G-Nachweis (geimpft, genesen, getestet (Test nicht älter als 48 Stunden)).

Unsere nächsten Infonachmittag-Termine:

10.04.2022

  • 14:00 - 14:45 Uhr Gruppe I
  • 15:00 – 15:45 Uhr Gruppe II

Treffpunkt: Helios Klinik Wipperfürth

Kleine Cafeteria

Alte Kölner Straße 9, 51688 Wipperfürth

 

In unserer virtuellen Kreißsaalführung erhalten Sie einen ersten Einblick in unsere Station und unseren Kreißsaalbereich. Bei weiteren Rückfragen nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf!

In diesem Kurs werden Möglichkeiten und Wege zu einer natürlichen Geburt  besprochen und erarbeitet.Wie kann ich unter der Geburt gut für mich und mein Wohlbefinden sorgen? Frauen stimmen sich kraftvoll und mit Freude auf die Geburt  ein. Ziel ist es, den Kreislauf "Angst-Verspannung-Schmerz" gar nicht erst entstehen zu lassen, blockierende Überzeugungen loszulassen.

Zusätzlich gibt es Informationen zum Stillen, zur Säuglingspflege und zum Wochenbett. Jede Kursteilnehmerin erstellt im Laufe des Kurses ihr persönliches Handout.

Da dieser Kurs nicht von einer Hebamme geleitet wird,  entstehen Kurskosten.

 

Referentin Angelika Ulrich, Leitung der Elternschule, GfG-Familienbegleiterin

Teilnahme-Gebühr 15.00 Euro

Seminarumfang 5x5 Stunden

Ort Helios Klinik Wipperfürth, Elternschule Josefine

 

Termine

12.01. - 09.02.2022, 17:30 bis 18:30 Uhr

23.02. - 23.03.2022, 17:30  bis 18:30 Uhr

06.04. - 11.05.2022, 17:30 bis 18:30 Uhr

25.05. - 22.06.2022, 17:30 bis 18:30 Uhr

Dieser Kurs gibt Paaren die Möglichkeit, sich gemeinsam und bewusst eine Auszeit für das  heranwachsende Kind zu nehmen. Sie stimmen sich auf das Geburtsgeschehen und das Baby ein. Der Geburtsverlauf wird erläutert, die möglichen Gebärhaltungen ausprobiert, Atem- und Entspannungsübungen zum besseren Umgang mit Schmerzen eingeübt. Durch Gymnastik und Wahrnehmungsübungen wird das Vertrauen in den eigenen Körper und den natürlichen Ablauf einer Geburt gestärkt. Weitere Themen sind die Säuglingspflegem die Ernährung des Säuglings, die Einstimmung auf die Elternschaft, der Wochenbettverlauf und die Frage: Was brauche ich alles für das neugeborene Kind?

Für den Partner entsteht eine Kursgebühr, die nur ggf. über die Krankenkasse abgerechnet  werden kann und bei der Hebamme zusätzlich zu entrichten ist.

Bitte die Versicherungskarte mitbringen.

 

Referentin Ute Waschwill, Hebamme

Kursgebühren Gebührenfrei

Seminarumgang 8x 16 Stunden

Ort Helios Klinik Wipperfürth, Elternschule

 

Termine

28.04. - 20.06.2022, 19:00 - 20:45 Uhr

 

Dieser Kurs gibt Paaren die Möglichkeit, sich gemeinsam und bewusst eine Auszeit für das  heranwachsende Kind zu nehmen. Sie stimmen sich auf das Geburtsgeschehen und das Baby ein. Der Geburtsverlauf wird erläutert, die möglichen Gebärhaltungen ausprobiert, Atem- und Entspannungsübungen zum besseren Umgang mit Schmerzen eingeübt. Durch Gymnastik und Wahrnehmungsübungen wird das Vertrauen in den eigenen Körper und den natürlichen Ablauf einer Geburt gestärkt. Weitere Themen sind die Säuglingspflegem die Ernährung des Säuglings, die Einstimmung auf die Elternschaft, der Wochenbettverlauf und die Frage: Was brauche ich alles für das neugeborene Kind?

Für den Partner entsteht eine Kursgebühr, die nur ggf. über die Krankenkasse abgerechnet  werden kann und bei der Hebamme zusätzlich zu entrichten ist.

Bitte die Versicherungskarte mitbringen.

 

Referentin Ute Waschwill, Hebamme und Stefanie Steinhaus, Hebamme

Kursgebühren Gebührenfrei

Ort Helios Klinik Wipperfürth, Elternschule

 

Termine

22.01.2022, 09:00 - 15:00 Uhr, Stefanie Steinhaus

05.02.2022, 10:00 - 16:00 Uhr und 06.02.2022, 10:00 - 15:00 Uhr, Ute Waschwill

19.03.2022, 09:00 - 15:00 Uhr, Stefanie Steinhaus

02.04.2022, 10:00 - 16:00 Uhr und 03.04.2022, 10:00 - 15:00 Uhr, Ute Waschwill

14.05.2022, 09:00 - 15:00 Uhr, Stefanie Steinhaus

11.06.2022, 10:00 - 16:00 Uhr und 12.06.2022, 10:00 - 15:00 Uhr, Ute Waschwill

09.07.2022, 09:00 - 15:00 Uhr, Stefanie Steinhaus

13.08.2022, 09:00 - 15:00 Uhr, Stefanie Steinhaus

 

Als Doula bin ich die mental unterstützende Geburtsbegleterin für die Frau. Ich bin vor, während und nach der Geburt an deiner Seite. Ich helfe dir und deinem PArtner, euch auf deine Geburtsreise vorzubereiten, stelle sicher, dass ihr gut informiert seid, sorge für eine entspannte Geburtsatmosphäre im Kreißsaal und unterstütze euch im Wochenbett emotional und tatkräftig. Dabei stelle ich mich ganz auf deine Bedürfnisse und Wünsche ein, denn mein Anliegen ist es, dass jede Frau so gebären kann, wie sie es sich wünscht. Wichtig ist mir: Ich stehe nicht in Konkurrenz zu einer Hebamme, sondern ich ergänze dein Geburtsteam harmonisch.

Eine Doula ist keine Garantie, aber sie macht garantiert den einen Unterschied.

 

Neue Leichtigkeit nach einer belastenden Geburt

Manchmal verlaufen die Geburten unserer Kinder nicht so, wie wir uns das gewünscht und erhofft haben. Wir erleben Gefühle von Ohnmacht, Wut, Trauer, Angst oder fühlen uns nicht richtig mit unserem Baby verbunden. Ein erster Schritt zur Heilung kann das von Brigitte Meissner entwickelte Konzept, bestehend aus Herzfaden, Heilgespräch und Babyheilbad, sein.

 

Ich helfe dir bei der Durchführung dieser Schritte durch: Erläuterun des Herzensfadens, Anleitung zum Bindungsheilgespräch, Durchführung des Babyheilbades bei dir Zuhause


Weitere Informationen

Daniela Schiek

Telefon 0151 56560301

daniela.schieck@web.de

Das Schwimmen bietet schwangeren Frauen die Möglichkeit den Körper zu entlasten, zu aktivieren und zu entspannen.

Die Teilnahmegebühr bitte bei der Hebamme erfragen.

 

Anmeldung und weitere Informationen

Carina Meise-Stefer

Telefon 02192 9355873

hebammecarina@t-online.de

 

Termine

28.04. - 23.06.2022, 18:15 Uhr bis 19:00 Uhr

Walter-Leo-Schmitz-Bad, Wipperfürth

Die Natur sieht vor, dass das Stillen funktioniert, es ist eine lebenswichtige Tätigkeit. Stillen an sich ist nicht schwer, doch manchmal gibt es ein paar Hindernisse. In diesem Kurs erfahren Sie, wie es gelingen kann, was Stillen mitunter nicht unterstützt und vermeidbar ist.

All you can eat - wann, wie, wie oft, wie lange - nach diesem Kurs ist alles klar.

Der erste Termin findet online über die Videoplattform Zoom statt. Der zweite Termin findet in Präsenz in der Elternschule Josefine statt.

Referentin Angelika Ulrich, Leitung der Elternschule, GfG-Familienbegleiterin, Stillberaterin

Teilnahmegebühr 10,00 Euro

Seminarumgang 2 x 2 Stunden

Ort Digital und in der Elternschule Josefine

 

Termine

07.03.2022-14.03.2022, 12:00 - 13:15 Uhr

25.04.2022-02.05.2022, 12:00 - 13:15 Uhr

13.06.2022-20.06.2022, 12:00 - 13:15 Uhr

Es gibt eine Fülle von finanziellen Hilfen und rechtlichen Regelungen für Schwangere, werdende Eltern und junge Familien. Sich darüber einen Überblick zu verschaffen, ist mit viel Zeit verbunden und am Ende bleiben meist dennoch wichtige Fragen offen.

An diesem Abend führt die Referentin Sie verständlich und übersichtlich durch die geltenden Regelwerke zu Mutterschutz, Elterngeld und Elternzeit. Häufige Fragen zu Anträgen, Fristen und Voraussetzungen werden ebenso beantwortet wie die Unterschiede zwischen den Elterngeldvarianten Basis-Elterngeld und Elterngeld Plus. Fragen rund um die Partnerschaftsmonate werden erläutert. Zudem zeigt die Referentin Ihnen Gestaltungsmöglichkeiten auf, was bei der Planung und Beantragung zu berücksichtigen ist und was es im Vorfeld noch alles zu bedenken gibt.

Weitere Informationen zur Referentin:

www.bambini-und-business.de

 

Referentin Verena Dias, Diplom-Kauffrau

Teilnahmegebühr 10,00 Euro

Ort Digitale Veranstaltung