Dauerhaft abstinent bleiben

Die Entwöhnungsbehandlung ist ein wichtiger Schritt auf dem Weg hin zu einem Leben ohne Rauschmittel. Unser Name "Soteria" ist dabei Versprechen: Er steht für "Hilfe, Rettung, Heil" und beschreibt die Aufgabe unserer Arbeit in der Soteria Klinik Leipzig.

So erreichen Sie uns

Abhängigkeit von Alkohol, Medikamenten und Drogen ist eine bedrohliche, lebensverkürzende Krankheit, die bei Betroffenen und Angehörigen viel Leid verursacht. Wann immer Sie Fragen haben, wenden Sie sich an uns. Wir sind gerne für Sie da.
Sprechzeiten

Sekretariat der Soteria Klinik Leipzig

Fachklinik für Suchterkrankungen
Sekretariat der Soteria Klinik Leipzig

Kontaktdaten

Telefon 0341 870-3266
Telefax 0341 870-3264
E-Mail E-Mail senden

Sonntagsgruppe findet wieder statt unter Hygienebedingungen

Die offene Sonntagsgruppe findet ab dem 16.08.2020 wieder statt. Hier können sich ehemalige Patienten, die abstinent gebleben sind, mit anderen Patienten über ihre Erfahrungen austauschen. Bitte beachten Sie zwingend die geltenden Hygieneregeln: Das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes ist Pflicht! Bitte melden Sie sich auf Station 12 an, wenn Sie die Sonntagsgruppe besuchen möchten.

Die Sonntagsgruppe für Ehemalige findet statt: sonntags, 10:30 bis 11:30 Uhr im Großen Therapiepavillon.

Unsere Leistungen

Pro Jahr werden in unser Fachklinik rund 500 bis 600 alkohol-, medikamenten- oder drogenabhängige Patienten rehabilitiert.

Akutbehandlung von Suchterkrankungen

Sie sind abhängig und benötigen eine Entgiftungsbehandlung? Diese wird in der Klinik für Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie durchgeführt.