Hebammenkreißsaal

So viel Hebamme wie möglich, so viel Medizin wie nötig, so viel Arzt, wie gewünscht

So viel Hebamme wie möglich, so viel Medizin wie nötig, so viel Arzt, wie gewünscht

Schwangere mussten sich in der Vergangenheit entscheiden: Entweder für eine Geburt im eigenen Haus in Begleitung einer Hebamme oder für eine Geburt im ärztlich geleiteten Kreißsaal eines Krankenhauses. Unser Hebammenkreißsaal bietet eine sichere Alternative.

Im Hebammenkreißsaal überwachen und leiten ausschließlich erfahrene Hebammen natürlich verlaufende Geburten in eigener Verantwortung. Während der Geburt sind ein bis zwei Hebammen anwesend. Diese können Sie als Geburtsexpertinnen kompetent betreuen. Sie unterstützen Ihr Vertrauen in den gesunden, natürlichen Geburtsverlauf und bestärken Sie in Ihren eigenen Kräften, sodass Sie die Geburtsarbeit nach Ihren Möglichkeiten bewältigen können. Dabei achten sie darauf, dass Sie in ungestörter Atmosphäre, außerhalb der Klinikroutine, Ihr Kind zur Welt bringen.

Die „traditionelle“ Anwesenheit eines Arztes bei der Geburt ist heutzutage in der Regel nicht erforderlich, sofern im individuellen Fall keine medizinischen Gründe dagegen sprechen. Die Anwesenheit eines Arztes ist auf Ihren Wunsch hin aber zu jeder Zeit möglich. Auch bei kurzfristigen medizinischen Notwendigkeiten kann das ärztliche Team zu jeder Zeit hinzugezogen werden, beispielsweise bei einem spontanen Kaiserschnitt oder Maßnahmen für eine schmerzarme Geburt. Dies ermöglicht ein optimales Maß an Sicherheit.