Aktuelle Informationen rund um Covid-19

Aktuelle Informationen rund um Covid-19

Aufgrund der aktuellen Situation bezüglich des Coronavirus gelten im Bereich der Geburtshilfe am Helios Amper-Klinikum Dachau derzeit spezielle Regelungen.

Anmeldung zur Geburt

schwangere

Sie möchten sich zur Geburt anmelden?

Die Anmeldung zur Geburt ist im Fall einer unkomplizierten Schwangerschaft sinnvoll, aber nicht verpflichtend. Bitte beachten Sie, dass Sie bei der Geburtsanmeldung in unserer Klinik einen tagesaktuellen Schnelltest vorlegen müssen. 

Wir bitten bei allen Terminen vor der Geburt (Vorsorge, Geburtsvorstellung, Kontrollen bei Terminübertragung etc.) auf Begleitpersonen zu verzichten. 

Kreißsaal-Regeln

kreisssaal

Für unseren Kreißsaal gilt:

  • Der Covid-19-Abstrich der schwangeren Frauen sollte ca. in der Schwangerschaftswoche 39+2 beim Hausarzt erfolgen. Wenn der Abstrich bei der stationären Aufnahme älter als 48 Stunden ist, muss die Schwangere dort erneut auf Covid-19 getestet werden. 
  • Für die Gebärende besteht keine Maskenpflicht. Eine Begleitperson während der Geburt mit FFP2-Maske ist erlaubt.
  • Die Begleitperson darf in den Kaiserschnitt-OP.
  • Generell gilt: die Begleitperson muss gesund und symptomfrei sein, es darf kein Wechsel der Begleitperson stattfinden und sie muss im Kreißsaal bleiben.

Besuchsregeln

familie

Aktuelle Besuchsregeln der Wochenbettstation:

  • Besuchszeit: 14 bis 20 Uhr
  • Voraussetzung für den Besuch sind die Regeln, die für alle Besucherinnen und Besucher des Klinikums gelten: Das negative Testergebnis muss entweder als tagesaktueller Schnelltest einer zertifizierten Teststelle oder als maximal 48 Stunden alter PCR-Test nachgewiesen werden.
  • FFP2-Maskenpflicht

Aktuell können Väter wieder im Familienzimmer auf der Geburtsstation im Helios Amper-Klinikum Dachau übernachten. Die Besucherregelung auf der Wochenbettstation und für Familienzimmer werden wöchentlich je nach Corona-Lage beziehungsweise Inzidenz angepasst.