Anfahrt & Parken

So finden Sie ins Helios Park-Klinikum Leipzig

So finden Sie ins Helios Park-Klinikum Leipzig

Die Hauptstandorte unseres Klinikums finden Sie im Südosten Leipzigs. Sie erreichen uns gut mit dem Auto und öffentlichen Verkehrsmitteln. Parkplätze sind vorhanden, ebenso wie Fahrradständer.

Unsere Hauptstandorte im Überblick

Anfahrt mit dem Pkw

aus Richtung Berlin, München, Halle und Dresden bzw. stadteinwärts:

  • Nehmen Sie von der A38 die Abfahrt Leipzig Südost Richtung Leipzig
  • Folgen Sie der S38 bis zum Stadtteil Probstheida
  • Biegen Sie an der Kreuzung Prager-/Chemnitzer-/Bockstraße rechts in die Bockstraße ab
  • im Kreisverkehr nehmen Sie die erste Abfahrt in die Strümpellstraße
  • Im Folgenden trennen sich Strümpellstraße und Russenstraße - fahren Sie geradeaus weiter in die Somatischen Kliniken oder biegen Sie rechts ab zu den Psychiatrischen Kliniken und der Soteria Klinik

stadtauswärts:

  • Biegen Sie von der Prager Straße links in die Nieritzstraße ab.
  • Im Kreisverkehr nehmen Sie die zweite Abfahrt in die Strümpellstraße
  • Im Folgenden trennen sich Strümpellstraße und Russenstraße - fahren Sie geradeaus weiter in die Somatischen Kliniken oder biegen Sie rechts ab zu den Psychiatrischen Kliniken und der Soteria Klinik

GPS-Koordinaten (WGS 84):

Breite 51.307404° | Länge 12.436727°

Direkt am Klinikgelände finden Sie einen großen Parkplatz. Eine halbe Stunde lang können Sie hier kostenfrei parken, danach fallen pro Stunde 0,50 Euro Parkgebühren an. Der Tageshöchstsatz liegt bei 5,00 Euro.

Anfahrt mit Bus oder Taxi

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln

  • Straßenbahnlinie 15 (Meusdorf) bis Haltestelle Probstheida
  • von dort Buslinie 76 bis zur Endstation Herzzentrum (Somatische Kliniken) bzw. Haltestelle Russenstraße (Psychiatrische Kliniken, Soteria Klinik)
  • Linktipp: Fahrplanauskunft der Leipziger Verkehrsbetriebe

An-/Abreise mit dem Taxi

Sowohl die Anreise als auch die Abreise anlässlich einer stationären Behandlung sind via Taxi Ihrer Wahl möglich. Die entstehenden Kosten rechnet das Taxiunternehmen direkt mit Ihrer Krankenversicherung ab. Allerdings müssen Sie einen Eigenanteil leisten, den der Taxifahrer direkt bei Ihnen einfordert. Vor dem Haupteingang stehen in der Regel Taxis bereit. Bei Bedarf bestellen Ihnen auch unsere Mitarbeiter der Hauptrezeption ein Taxi.

Bitte beachten Sie: Die Kosten für den Transport anlässlich einer ambulanten Behandlung sind von Ihnen als Patient allein zu tragen.