Oberärztin Tania Hayn hat eigene Methode entwickelt

rbb Praxis: Bericht über besondere Behandlungstechnik gegen Klumpfüße

Der Klumpfuß ist eine der häufigsten angeborenen Fehlbildungen. Unbehandelt müssten die Kinder auf der Fußaußenkante laufen. Statt der herkömmlichen Fixierung der Füße mit Schuhen auf einer Schiene wendet eine Berliner Ärztin eine eigene Methode bei der Behandlung von Klumpfüßen an, die die motorische Entwicklung der Kinder weniger einschränkt.