Distale Bizepssehnenruptur

Der Bizepsmuskel setzt durch eine kräftige Sehne an der ellenbogengelenknahen Speiche an.

Behandlung bei vollständigen Rissen

Vollständige Risse der distalen Bizepssehne sollten operativ refixiert werden, da sonst ein Kraftverlust bei Beugung und Drehung des Unterarms bestehen bleibt.

Operation

Bei der Operation wird über einen kleinen ca. 4cm Schnitt in der Ellenbeuge der Sehnenstumpf angefrischt und dann mittels 2 Fadenanker wieder am Knochen vernäht. Nach der Operation kann frühzeitig mit Bewegungsübungen begonnen werden. Die volle Belastbarkeit wird aber erst nach einigen Wochen erreicht.

Sprechstunde

Ellenbogensprechstunde

Sprechzeiten

Donnerstag 11 bis 15.30 Uhr

Ort

Haus C, 1. OG

Telefon

(030) 81 02-1388