Multiprofessionelles Team versorgt Patienten mit Atemstörungen

In unserem Zentrum für Schlaf- und Beatmungsmedizin behandeln wir Patientinnen und Patienten

  • mit schlafbezogenen Atmungsstörungen
  • einer akuten oder chronischen atemmuskulären Schwäche der Atemmuskulatur/-pumpe
  • Entwöhnungen bei Langzeitbeatmung (Weaning) 
  • umfassende Betreuung heimbeatmeter Patienten

 

In dem Bereich Beatmungsmedizin bieten wir Ihnen eine medizinische exzellente, vor allem aber patientenorientierte Behandlung bei diesen oft sehr schweren, schicksalhaften Krankheitsbildern.

Hierbei setzen wir insbesondere auf einen multiprofessionellen Behandlungsansatz, bei dem unsere Patientinnen und Patienten neben der ärztlichen und pflegerischen Betreuung insbesondere auch

  • von einer professionellen Atem- und Physiotherapie,
  • logopädischen Übungstherapie,
  • psychologischen Begleitung sowie
  • umfassenden Betreuung durch unseren Sozialdienst

profitieren.

 

Natürlich binden wir auch frühzeitig Angehörige und nahestehende Personen in das Behandlungskonzept mit ein. Darüberhinaus sind wir über unsere Klinik hinaus gut vernetzt, um eine weitere gute und sichere Betreuung außerhalb der Klinik – sei es im häuslichen Bereich, in einer Pflegeeinrichtung oder einer spezialisierten Reha-Einrichtung – zu gewährleisten.

 

In dem Bereich Schlafmedizin arbeiten wir ebenfalls multiprofessionell. Neben einer hervorragenden medizintechnischen Betreuung vor Ort bestehen enge Kooperationen mit den Kollegen der Kardiologie, Diabetologie, Zahnmedizin und HNO-ärztlichen Abteilung.

 

Fragen beantworten wir Ihnen gern, sprechen Sie uns an.