Vorbereitung und Nachsorge bei Nierentransplantation

Für viele Dialysepatienten ist eine Nierentransplantation die einzige Alternative zur Dialyse. Dazu müssen die Patienten im Vorfeld gründlich auf Herz-Kreislauf- und Gefäßerkrankungen untersucht werden. Zusätzlich sind Vorsorgeuntersuchungen im Rahmen der Krebsvorsorge notwendig. Wir bieten Ihnen an, diese Vielzahl an Untersuchungen gebündelt an wenigen Tagen stationär durchführen zu lassen.

Gerne stellen wir auch den Kontakt mit dem Transplantationszentrum her. Hier arbeiten wir mit der Charité Berlin und der Uniklinik Lübeck zusammen.

Ist die Transplantation dann erfolgreich durchgeführt, können Sie in unserer Ambulanz einen Großteil der Nachsorge durchführen lassen. Dazu stehen Ihnen Ärzte, die Erfahrung auf dem Gebiet der Transplantationsmedizin haben, zur Verfügung.