Coronavirus: Hinweise und Besuchsregelung: –> alle Infos

Häufig gestellte Fragen

Hier finden Sie Antworten auf die Fragen, die uns Patienten am häufigsten stellen.

Die stationäre Aufnahme in unsere Klinik kann auf verschiedene Wege erfolgen:

  • Eine notfallmäßige Vorstellung ist über die Zentrale Notaufnahme jeden Tag rund um die Uhr möglich.
  • Eine unmittelbare Aufnahme auf unsere Station N2 ist nach ärztlicher Rücksprache möglich, sofern nicht alle Betten belegt sind.
  • Bei geplanten, sogenannten elektiven Aufnahmen erhalten Sie durch Ihren Hausarzt oder niedergelassenen Facharzt, durch die kooperierenden MVZs oder nach einer Entlassung aus unserer oder einer anderen Klinik einen Aufnahmetermin (02151-32-2707).

Alle Patienten benötigen einmal im Quartal eine Überweisung mit dem Vermerk Hämatologie / Onkologie.

Die Visiten durch Ihren betreuenden Stationsarzt bzw. Stationsärztin finden täglich ab ca. 9.00 Uhr statt.

Die Oberarztvisiten finden auf unserer Station Montag, Mittwoch und Freitag ab 10.00 Uhr statt.

Der Chefarzt visitiert die Station am Mittwoch ab 10.00 Uhr.

Bei Beschwerden und Problemen möchten wir Sie zunächst bitten, unmittelbar mit unseren Ärzten und Pflegemitarbeitern Kontakt aufzunehmen. Ein Gespräch in ruhiger Atmosphäre hilft häufig, Probleme aus der Welt zu schaffen oder Missverständnisse zu klären.

Sollten Sie dennoch unzufrieden sein, können Sie sich gerne telefonisch oder schriftlich an unser Chefarztsekretariat wenden. Wir werden gemeinsam versuchen, eine Lösung zu finden. Wir arbeiten stetig daran, Fehler abzustellen, denn neben Ihnen oder Ihren Angehörigen profitieren auch andere Patienten davon, wenn diese rechtzeitig thematisiert werden und zu Verbesserungen führen.

Darüber hinaus können Sie sich auch jederzeit an unser Patientenservicecenter wenden.