Coronavirus: Hinweise und Besuchsregelung –> alle Infos

Leistung

Gallenblasenentfernung

Gallenblasenentfernung

Wenn Gallensteine Probleme bereiten, wir meist die ganze Blase entfernt. Die wenigstens wissen dabei, dass wir auch ohne Gallenblase gut leben können.

Bei jedem vierten Gallensteinträger machen sich die steinigen Gebilde im Laufe seines Lebens bemerkbar. Gallensteine können den Ausgang der Gallenblase blockieren und zu Koliken mit krampfartigen Schmerzen führen oder in den Gallengang wandern, dort steckenbleiben und eine Infektion verursachen. In diesen Fällen hat sich die operative Entfernung der Gallenblase mit ihrem steinigen Inhalt im Rahmen einer Bauchspiegelung bewährt.

Die Gallenblasenentfernung wird in Deutschland jährlich rund 200.000 Mal durchgeführt. In unserer Klinik nehmen wir den Eingriff standardmäßig als Schlüsselloch-OP vor (über 99 Prozent). Komplikationen treten so gut wie keine auf. Da das Operationsverfahren sehr schonend ist, können Sie meist bereits am zweiten Tag nach dem Eingriff bei Wohlbefinden nach Hause entlassen werden.

Allgemeine chirurgische Sprechzeit

Telefon

(02151) 32-2400

Öffnungszeiten

Montag - Freitag: 8:30 - 13:00 Uhr