Feldsalat mit Walnüssen

Feldsalat mit Walnüssen

Feldsalat gilt vor allem aufgrund seines hohen Gehalts an Eisen und Vitamin C als gesund. Er gehört zu den wenigen Gemüsesorten, welche im Winter Saison haben.

Mit rund 90 Nährstoffen ist die Walnuss ein echter Alleskönner und wirkt sich positiv auf unsere Gesundheit aus. Magnesium, Zink, Kupfer, Eisen, Phosphor, etliche Vitamine und gute Fette, Folsäure, Eisen sowie Kalium machen aus der Walnuss ein echtes Superfood, das in jede gesunde und ausgewogene Ernährung gehört.

Zutaten für 4 Personen:

  • 200 g Feldsalat
  • 1 kleine rote Zwiebel
  • 1 EL kalt gepresstes Rapsöl
  • 1 EL Balsamico
  • 1 EL Wasser
  • 50 g  grob gehackte Walnüsse
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung:

  • Feldsalat putzen, waschen und portionsweise auf Teller verteilen
  • Zwiebeln schälen, in Scheiben schneiden und die Zwiebelringe auf dem Salat verteilen
  • Wasser, Essig, Rapsöl, Salz und Pfeffer in ein kleines Schraubglas geben, verschließen, kräftig schütteln und abschmecken, über den Salat geben
  • Walnüsse über den Salat streuen
     

Guten Appetit!

 

 

Nährwerte:

pro Portion:

Energie 130 kcal
Fett 12 g
Kohlenhydrate 2 g
Protein 3 g