Unterbringung einer Begleitperson

Unterbringung einer Begleitperson

In Krisensituationen oder bei erkrankten Kindern möchten Eltern und Angehörige nicht von der Seite ihrer Lieben weichen. Um Sie zu unterstützen, bieten wir verschiedene Möglichkeiten der Unterbringung. Bitte sprechen Sie mit der Stationsleitung darüber, welche für Sie in Betracht kommen.

Im Zentrum für Mutter und Kind

Auf der Entbindungsstation können wir Familienzimmer mit Übernachtungsmöglichkeiten für den Partner anbieten.
Informieren Sie sich gern direkt im Mutter-Kind-Zentrum der Helios Kliniken Schwerin über Verfügbarkeit und Konditionen.

Ansprechpartnerin

Ariane Lange
Telefon: (0385) 520 2314

Im Zentrum für Kinder- und Jugendmedizin

Wenn Ihr Kind in der Kinderklinik oder der Kinderchirurgie behandelt wird, können Sie mit dem Arzt oder der Stationsleitung über eine Begleitung Ihres Kindes sprechen. Grundsätzlich können die Mutter, der Vater oder zum Beispiel ein Verwandter als Begleitperson mit aufgenommen werden. Bei Säuglingen und Kleinkindern bieten wir eine Unterbringung im Patientenzimmer.

Für Begleitpersonen von Kindern ab dem Schulalter stehen Elternzimmer in unmittelbarer Nähe der Station zur Verfügung. Pro Patient kann nur eine Begleitperson mit aufgenommen werden. Wir versorgen sie gern mit Getränken und täglichen Mahlzeiten. Kosten entstehen keine.

Wichtig: Bitte beachten Sie, dass eine Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung (Krankschreibung) für den Aufnahme- und den Entlassungstag des Kindes ausgestellt wird - nicht hingegen für die Tage des Krankenhausaufenthalts.
Eine formlose Bescheinigung kann ausgestellt werden. Bitte klären Sie ggf. Ausfallzeiten mit Ihrem Arbeitgeber.

 

In Krisensituationen

Bitte sprechen Sie mit dem behandelnden Arzt und der Stationsleitung, ob eine Aufbettung im Patientenzimmer möglich ist.

 

Privatzimmer

Eventuell kommt für Sie in Betracht, für die Begleitperson ein Privatzimmer als Wahlleistung "zuzubuchen". Informationen zu Ausstattung, Konditionen und Verfügbarkeit erhalten Sie telefonisch.

Ansprechpartnerin

Anne-Kathrin Block
Telefon: (0385) 520 5712