Informationen zur aktuellen Situation  finden Sie hier

(033631) 7-0

Neonatologie

Neonatologie

Neonatologie umfasst die Behandlung von Frühgeborenen und kranken Neugeborenen.

Wir freuen uns mit Ihnen, dass Sie ein Kind erwarten, oder ein Kind bekommen haben. Manchmal brauchen neugeborene Kinder unsere ärztliche Hilfe.

Alle Kinder die per Kaiserschnitt auf die Welt kommen, werden von uns direkt nach der Geburt kinderärztlich untersucht. Alle Kinder, die auf spontan geboren werden (vaginale Geburt), bei denen Probleme während der Schwangerschaft vermutet oder bekannt sind, werden ebenfalls von uns behandelt. Dazu gehören Kinder mit Unter- oder Übergewicht, Infektionen oder während der Schwangerschaft eingenommenen Medikamenten.

Wenn ein Kind vor dem Abschluss der 37. Schwangerschaftswoche geboren wird (also vor 37+0 SSW), ist es ein Frühgeborenes. Kinder ab der 33. Schwangerschaftswoche (ab 32+0 SSW) können bei uns behandelt werden, wenn sie ein Mindestgeburtsgewicht von 1500 Gramm haben.

Sobald Sie als Mutter fit genug sind, können wir Ihnen unser komfortables Familienzimmer anbieten, damit Sie hier schon den Alltag als junge Familie mit unserer Unterstützung üben können.

Stillen kann ein wichtiger Baustein einer innigen Mutter-Kind-Beziehung sein, und wird von uns besonders gefördert, damit es trotz einer Erkrankung oder Frühgeburtlichkeit Ihres Babys möglich ist. Unsere Oberärztin Frau Beier steht Ihnen zusammen mit den Hebammen unseres Hauses als zertifizierte Laktationsberaterin (IBCLC) zur Seite.

Hier finden Sie weitere Informationen und Tipps zum Stillen:

IBCLC

Wissenswertes

In Deutschland werden jährlich rund 60.000 Kinder zu früh geboren, davon ungefähr 8.000 mit einem Gewicht unter 1500 g. Von einer Frühgeburt spricht man bei der Geburt eines Kindes vor Vollendung der 37. Schwangerschaftswoche.

Ruhe und Sicherheit

In zwei Familienzimmern mit einem integrierten neonatologischen Bereich für das erkrankte Neugeborene finden Eltern unter maximaler medizinischer Überwachung die nötige Ruhe, um die erste Zeit mit dem Neugeborenen gemeinsam zu verbringen.

Weitere Informationen Hier erfahren Sie mehr über unsere Vorsorgeuntersuchungen

Haben Sie Fragen? Dann sprechen Sie uns gerne an.

Dr. med. Sigrid Lyding

Chefärztin Klinik für Kinder- und Jugendmedizin, Früh- und Neugeborenenmedizin
Dr. med. Sigrid Lyding

E-Mail

Telefon

(033631) 7-3505