Schlupflider, Oberlidstraffung, Blepharochalasis

Erschlaffte, vermehrte Haut auf dem Augenlid kann zu einer vermehrten Belastung der Muskulatur sowie zu kosmetischen Beeinträchtigungen führen. Die Behandlung erfordert spezialisierte Kenntnisse der Lidchirurgie.

Die Erschlaffung der Oberlidhaut ist relativ häufig und führt dazu, dass die erschlaffte, vermehrte Haut schwer auf dem Oberlid lastet. Bei der Öffnung des Auges muss dieses Gewicht mit hochgehoben werden, was zu einer vermehrten Anstrengung der Muskulatur führt. Bei stärkerem Ausmaß wird die Stirnmuskulatur zusätzlich eingesetzt um das Auge zu öffnen, was an einer Faltenbildung im Stirnbereich erkennbar ist. Die Folgen sind eine schnellere Ermüdung der Augen und eine kosmetische Beeinträchtigung.

Auch das Unterlid kann durch Hauterschlaffung und Fettumverteilung kosmetisch beeinträchtigt werden. Die Operation besteht nicht nur in aus einer Entfernung der überflüssigen Haut, sondern muss sorgfältig geplant und dosiert werden um ein kosmetisch perfektes Ergebnis zu erzielen. Der Eingriff sollte daher nur von erfahrenen Augenärzten durchgeführt werden, die auf dem Gebiet der Lidchirurgie spezialisiert sind. Kenntnisse über kosmetisch-ideale Schnittführungen und das Verhalten des Fettgewebes, welches zur Optimierung des Ergebnisses punktuell mitentfernt werden muss, sind zwingend erforderlich. Eine zusätzliche Erschlaffung der Augenbrauen sollte ebenfalls chirurgisch versorgt werden.

Die Augenklinik Wiesbaden hat eine eigene Sektion für Plastische und Rekonstruktive Lidchirurgie, die von sehr erfahrenen Lidchirurgen geleitet wird.

So erreichen Sie uns

Sie haben Fragen oder möchten sich über unsere Leistungen informieren? Dann vereinbaren Sie gerne einen Termin mit uns.
Sprechzeiten

Augenklinik: Allgemeine Sprechstunde

Augenklinik: Allgemeine Sprechstunde

Telefon

(0611) 43-3507
Nach Terminvereinbarung