Grüner Star (Glaukom)

Die Gefahr des grünen Stars besteht darin, dass die Krankheit häufig zunächst unbemerkt bleibt, Ausfälle im Sehfeld werden häufig erst spät wahrgenommen. Die Behandlung des grünen Stars ist komplex. Unsere Augenklinik besitzt eine separate Sektion zur Behandlung von Glaukomerkrankungen.

Der grüne Star ist eine Erkrankung, bei der es zu einer fortschreitenden Schädigung des Sehnervens meist aufgrund eines erhöhten Augeninnendrucks kommt. Die Erkrankung verläuft typischerweise schmerzfrei und langsam. Die entstehenden Ausfälle im Sehfeld werden häufig erst spät vom Patienten wahrgenommen. Daher sind Vorsorgeuntersuchungen bei Ihrem Augenarzt sinnvoll.

Es gibt viele verschiedene Formen des grünen Stars. Der Augeninnendruck kann im Tagesverlauf stark schwanken. Es kann erforderlich werden unter stationären Bedingungen ein Druckprofil zu erstellen um Druckspitzen zu erfassen. Die Behandlung des Glaukoms ist komplex und muss erreichen, dass der Sehnerv nicht weiter geschädigt wird. Zur medikamentösen Behandlung stehen verschieden Medikamente zur Verfügung. Diese können auch kombiniert werden. Es bestehen zahlreiche verschiedene operative Möglichkeiten, um den erhöhten Augeninnendruck zu regulieren. Es bedarf einer umfangreichen Erfahrung des Operateurs um die Dosierung des chirurgischen Effektes optimal zu erreichen. Die Augenklinik Wiesbaden hat eine eigene Sektion für Glaukomerkrankungen, die von Herrn Oberarzt Dr. med. J. Wahl geleitet wird. Herr Dr. Wahl ist ein national und international renommierter Glaukom-Experte, der über eine jahrzehntelange Erfahrung mit Glaukomerkrankungen verfügt und viele tausend Glaukomoperationen durchgeführt hat.

So erreichen Sie uns

Sie haben Fragen oder möchten sich über unsere Leistungen informieren? Dann vereinbaren Sie gerne einen Termin mit uns.
Sprechzeiten

Augenklinik: Allgemeine Sprechstunde

Augenklinik: Allgemeine Sprechstunde

Telefon

(0611) 43-3507
Nach Terminvereinbarung