Alle Infos rund um Corona: HIER

Leistungsspektrum

Unsere Therapiemöglichkeiten für Ihre Refluxerkrankung

Bei einer Refluxerkrankung gibt es verschiedene Therapieoptionen. Daher behandlen wir Sie im Refluxzentrum am Helios Klinikum Schwelm ganz individuell und können Ihnen so die bestmögliche Therapie anbieten.

Folgende Therapien bieten wir Ihnen an:

Konservativ: 

Durch eine Umstellung der Lebensgewohnheiten lässt sich in leichten Fällen eine Verbesserung erzielen. Dazu gehören u.a.:

  • Oberkörperhochlagerung im Bett
  • Gewichtsabnahme bei Übergewicht
  • Bewusstes Essen und Vermeiden von sauren und anderen unverträglichen Speisen und Getränken
  • Verzicht auf das Rauchen
  • Verzicht auf (zu) enge Kleidung
  • Zudem kann eine medikamentöse Behandlung mit sogenannten Säureblockern sowie die grundsätzliche Überprüfung und ggf. Anpassung notwendiger Medikamente helfen. Allerdings ist in einigen Fällen dann eine ständige Medikamenteneinnahme notwendig, in manchen Fällen auch lebenslang.

 

Operativ:

Sollte eine konservative Therapie nicht oder nicht mehr den gewünschten Erfolg bringen, sind - je nach Diagnose - verschiedene operative Maßnahmen möglich, wenn ein diagnostizierter Reflux vorliegt.
So können die Fachärzte der Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Gefäßchirurgie am HELIOS Klinikum Schwelm mögliche fehlerhafte Verschlussmechanismen zwischen Speiseröhre und Magen minimalinvasiv wieder herstellen. Dafür legen die Operateure eine Manschette aus Teilen der Magenwand locker um die Speiseröhre herum. Diese Operation wird in der Regel laparoskopisch durchgeführt.

EndoStim:

Eine neue Behandlungsoption ist zudem die sogenannte „EndoStim“-Methode, bei der der Schließmuskel zwischen Speiseröhre und Magen elektronisch stimuliert und der Reflux so verhindert wird. Dafür setzen die Fachärzte des HELIOS Klinikums Schwelm Patienten mit einer stark ausgeprägten Refluxproblematik ein kleines Gerät - vergleichbar mit einem Herzschrittmacher -- , unter Vollnarkose ein, welches schwache elektronische Impulse abgibt. So wird eine Behandlung automatisiert durchgeführt und der Reflux unterdrückt. Das Ziel der Behandlung ist es, den Reflux auch ohne Medikamenteneinnahme und anderer Maßnahmen vollständig zu beseitigen.