Ab sofort wieder Besuchsverbot

weitere Informationen finden Sie hier.

Dickdarmspiegelung (Koloskopie)

Die Darmspiegelung wird häufig als Vorsorgeuntersuchung auf Darmkrebs und seine Vorstufen sowie zur Abklärung bei unklaren Bauchbeschwerden oder anhaltenden Durchfällen  durchgeführt. Der Dickdarm (Kolon) und die letzten Zentimeter des Dünndarms (Terminales Ileum) können mit einer Koloskopie untersucht werden. Die Koloskopie bedarf einer Vorbereitung zur Reinigung des Darms. Dafür ist die Einnahme von Abführmedikamenten notwendig. Auch die Dickdarmspiegelung erfolgt bei uns unter Narkose. Diese Untersuchung dauert in der Regel 20 bis 30 Minuten.