Vollnarkose: Tiefer als Schlaf

Vollnarkose: Tiefer als Schlaf

Zielvorgabe ist heutzutage weniger der reine Narkosezustand als vielmehr die vollständige Schmerzfreiheit während und nach der OP. Dabei spielen Ihr Gesundheitszustand, Ihre speziellen Wünsche und die Erfordernisse für den Operateur eine entscheidende Rolle bei der Auswahl eines geeigneten Verfahrens.

Die Vollnarkose selbst, die bei uns für größere Eingriffe etwa bei wirbelsäulenchirurgischen Operationen oder  Schultereingriffen routinemäßig zum Einsatz kommt, ist in den letzten zehn Jahren ständig verbessert worden.

Heute bedeutet eine Narkose für unsere Patienten nur noch eine Leber- und Nervenzellbelastung etwa in der Größenordnung eines Glases Wein. Damit ist sie sehr gut verträglich.